Mögliche S04-Startelf

Schalkes Aufstellung gegen Gladbach mit Huntelaar? Grammozis trifft Entscheidung

Klaas-Jan Huntelaar und Amine Harit sitzen gegen Gladbach zunächst auf der Schalker Bank. Kerim Calhanoglu steht erneut in der S04-Startaufstellung.

Update vom 20. März, 17.30 Uhr: Die offizielle Aufstellung des FC Schalke 04 heute gegen Borussia Mönchengladbach ist da. Folgende Startelf schickt S04-Cheftrainer Dimitrios Grammozis auf den Rasen: Rönnow - Becker, Mustafi, Thiaw - William, Serdar, Mascarell, Kolasinac, Calhanoglu - Hoppe, Raman.

VereinFC Schalke 04
TrainerDimitrios Grammozis
Arena/StadionVeltins Arena
VorsitzendeJens Buchta

Folgende Spieler nehmen zunächst auf der Bank von Schalke 04 Platz: Langer, Stambouli, Huntelaar, Oczipka, Harit, Schöpf, Mercan, Aydin, Bozdogan. Klaas-Jan Huntelaar und Amine Harit nehmen zunächst auf der Bank Platz. Kerim Calhanoglu steht erneut in der Schalker Startelf.

Aufstellung: Schalke gegen Gladbach mit Klaas-Jan Huntelaar in der Startelf?

[Erstmeldung] Hamm - Der sportliche Aspekt interessiert aktuell wohl nur die wenigsten rund um den FC Schalke 04. Der Name Ralf Rangnick prägt beinahe jede Schlagzeile. Ein Großteil der Fans wartet nur noch auf die Vollzugsmeldung. Der Ex-Trainer soll neuer Sportvorstand werden und S04 zurück zum Erfolg führen. Bei all der Thematik gerät beinahe in Vergessenheit, dass am Samstag ein Bundesligaspiel für den S04-Kader ansteht.

Schalkes Aufstellung gegen Gladbach: Rückkehr von Klaas-Jan Huntelaar möglich?

Kommender Absteiger gegen Krisenteam Nummer eins der Liga - so könnte man das Bundesliga-Duell FC Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach am Samstagabend auch bezeichnen. Für Gladbachs Trainer Marco Rose würde in der kommenden Saison das Revierderby mit Borussia Dortmund wegfallen. Der Coach hat dort ab Sommer unterschrieben und wünscht sich nicht nur deshalb einen Schalker Klassenerhalt.

Klaas-Jan Huntelaar absolvierte Teile des Schalker Teamtrainings.

„Schalke ist ein Verein, der natürlich in die Bundesliga gehört. Ich würde den Schalkern wünschen, dass sie die Kurve bekommen“, sagte Marco Rose vor dem Duell mit S04. Auf Schalke sei nach wie vor „eine Menge Qualität“ vorhanden, findet der künftige BVB-Trainer. Davon allerdings fehlt eine ganze Menge verletzungsbedingt.

Schalkes Aufstellung gegen Gladbach: Entspannung nach der Länderspielpause

Nabil Bentaleb und Hamza Mendyl fehlen Königsblau bis auf Weiteres. Ebenso fallen aus: Ralf Fährmann, Salif Sané. Matija Nastasic, Kilian Ludewig, Nassim Boujellab, Mark Uth und Steven Skrzybski. Wären für die Schalker Offensive da noch Klaas-Jan Huntelaar und Goncalo Paciencia. Beide hatten unter der Woche Teile des Mannschaftstrainings absolvieren können. „Wir versuchen, sie noch näher an die Mannschaft zu führen“, so Schalkes Cheftrainer Dimitrios Grammozis. Für die Schalker Aufstellung gegen Gladbach wird es wohl aber noch nicht reichen.

Große Veränderungen kann und wird Grammozis deshalb wohl nicht vornehmen bei seiner Startelf gegen Gladbach. Das könnte nach der Länderspielpause anders aussehen. Dann jedoch ist es wohl zu spät. Elf Punkte beträgt bereits der Rückstand auf den Relegationsplatz. Ralf Rangnick soll im Sommer übernehmen auf Schalke, geht es nach den Fans. Die Gespräche schreiten langsam voran. Eine Einigung ist nicht mehr ausgeschlossen.

Aufstellung Schalke gegen Gladbach: Die voraussichtliche Startelf von S04

Rönnow - Becker, Mustafi, Thiaw - William, Serdar, Kolasinac, Calhanoglu - Harit - Raman, Hoppe

Rubriklistenbild: © Carmen Jaspersen/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare