Handball Bezirksliga Südwestfalen

Wende nach der Pause: 29:27-Sieg der Wickeder Damen

+
Neuzugang Anna-Lena Mause führte sich prächtig im Wickeder Damenteam ein.

Wickede - Der Saisonstart ist gelungen. Die Handballdamen des TV Wickede kamen mit ihrem neuen Trainer Dominik Thiemann zum Saisonstart in der Bezirksliga Südwestfalen zu einem 29:27-Sieg gegen Westfalia Halingen. Dabei fiel ihnen der Sieg nicht in den Schoß, lagen sie doch zur Pause noch mit 14:15 hinten.

Ohne die letztjährigen Stammspielerinnen Nora Jid und Sarah Milizia, geb. Schlautmann, taten sich die Wickederinnen auf eigener Platte schwer. Vor allem in der Abwehr war zu wenig Bewegung. „Wir haben zu statisch agiert, uns viele leichte Gegentore gefangen“, kritisierte der neue Coach. Er wollte mit hoch stehenden Außen verteidigen, das System klappte nicht. Auch einige Wechsel brachten zunächst nichts.

Nach der Halbzeitpause aber fanden die Wickederinnen zu ihrem Spiel. Plötzlich stand die Abwehr gut. Es wurde besser gedoppelt, besser verschoben. So ergaben sich schnell Ballgewinne, die über schnelle Konter, aber auch über die zweite Welle erfolgreich verwertet wurden. So trug Kreisläuferin Franziska Bloess einen entscheidenden Anteil dazu bei, dass die Wende im Nu gelang.

Handball Damen TV Wickede Saisoneröffnung

In der Folge ließ der TVW zwar noch einige Male den Ausgleich zu, geriet aber nicht mehr ins Hintertreffen. Hemer versuchte es in den letzten drei, vier Minuten noch mit einer offenen Deckung, spielte damit den Gastgeberinnen aber in die Karten, die ihre Räume geschickt zu nutzen verstanden. Am Ende war Neuzugang Mause auf halblinks die beste Torschützin.

Tabelle

TV Wickede: Kemper, Kohl; Grewe (2), Schürhoff (1), Fey, Picker (2), Bloess (5), Franken, Skriginski (2/1), Schneider, Scholz (3), Velmer (3), Hattwig (2), Mause (9/3).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare