Handball Oberliga

Soester TV holt Linkshänder Björn Danz vom ASV Hamm

+
Björn Danz wechselt vom ASV Hamm-Westfalen II zum Soester TV.

Soest – Handball-Oberligist Soester TV hat die Kaderplanung für die kommende Saison abgeschlossen. Als letzten Neuzugang vermeldet der STV Björn Danz.

Der 20-jährige Linkshänder kommt vom ASV Hamm-Westfalen, wo er zuletzt in Oberliga- und Landesliga-Mannschaft gespielt hat. Danz war in den vergangenen Wochen bereits einige Male beim Training und hat einen guten Eindruck hinterlassen. Anders herum hat das STV-Team auch ihm zugesagt: „Die Mannschaft in Soest macht einen guten Eindruck. Soest setzt auf junge Spieler und ist insgesamt für mich der beste und nächste Schritt. In Soest sehe ich meine persönliche Entwicklung besser als in Hamm.“ 

Nach seinen Anfängen in Opladen wechselte er nach einem Umzug mit der Familie zum ASV Hamm, wo er zwei erfolgreiche Jahre in der A-Jugend-Oberliga verbrachte, einmal Meister und einmal Vizemeister wurde. Beim ASV aber fehlte ihm offensichtlich die Perspektive, es gab einige Interessenten. Der STV machte schließlich das Rennen. „Ich möchte mich persönlich und mich mit der Mannschaft weiterentwickeln“, formuliert Danz als Ziel mit dem Soester TV. 

„Oben mitspielen, ist sinnvoll als Ziel zu formulieren, denn man weiß nie, was die anderen Vereine so machen“, will er den Mund nicht zu voll nehmen. Einsetzbar ist der Neuzugang als Linkshänder auf beiden rechten Positionen. Am liebsten spielt er im Rückraum, aber er spielt auch Rechtsaußen. Ohnehin: „Ich spiele da, wo der Trainer mich haben will“, sagt er im Hinblick auf Soests künftigen Trainer Michael Jankowski, den er schon aus der Vergangenheit kennt und eine hohe Meinung von ihm hat. 

„Damit steht unser Kader für die kommende Saison“, sagt Kai Schönfeld, Vorstand Sport bei den STV-Handballern. Damit steht auch fest: Michal Kurka wird auch in der kommenden Saison für Soest auf Torejagd gehen. Hier hatte zuletzt die offizielle Erklärung seitens Kurka und Verein gefehlt. Neben Danz ist Torwart Tim Faber (von Tura Bergkamen) einziger externer Neuzugang. Ansonsten setzt der STV weiterhin sein Jugend-Konzept um. 

Einzige Abgänge sind im Sommer somit Christian Ihssen, der zum Hammer SC heimkehrt, und Marcel Tomassini, den es zum TV Wickede zurückzieht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare