SVW Soest holt seine ersten Auswärtspunkte

+

Sünninghausen – Die ersten Auswärtspunkte der Saison sind unter Dach und Fach. Bei einem Kellerkind der Bezirksliga 7, BW Sünninghausen, gewann der SV Westfalia Soest am Sonntag sicher mit 3:0 (1:0).

Trainer Ibou Mbaye zeigte sich mit der Leistung seiner Mannschaft rundherum zufrieden. Es sei nicht einfach gewesen, auf einem kleinen und ungemähten Platz zu kombinieren, „das war kein schönes Spiel“. Umso freute den Übungsleiter, dass seine Spieler den Kampf angenommen hatten gegen einen Gegner, der defensiv stand, aber bei Ballgewinnen schnell umschaltete. „Anfangs hatten wir damit Probleme, aber als wir das angesprochen hatten, wurde unsere Rückwärtsbewegung besser.“ Mbaye lobte dabei die gesamte Abwehr, freute sich, dass zu null gespielt wurde.

Die Soester machten das Spiel, hatten mehr Ballbesitz als der Gastgeber und auch die besseren Chancen, wie der Trainer erklärte. Im rechten Moment sei gut nach vorne gespielt worden. Nach 26. Minuten belohnte sich Bünyamin Tas für seinen Einsatz, traf zum 1:0. In der 74. Minute legte er nach, mit dem 2:0 war die Partie entschieden – Sünninghausen war nur bei wenigen Standards gefährlich. Tom Franke sorgte für den Endstand.

„Die beiden Tore von Bünyamin freuen mich“, sagte Mbaye nach dem vierten Saisonsieg, „er braucht Selbstvertrauen, macht seine Sache als Ersatz für Lukas Brenk sehr gut.“ Tas selber hätte mit einem Kopfball einen weiteren Treffer erzielen können. Sehr gute Chancen sah der Trainer auch von Simon Bonk, der am Torwart scheiterte, und Nils Topp. Das 3:0 gehe aber in Ordnung, schloss der SVW-Trainer.

Statistik

Tabelle

SVW Soest: Kasparek, Dohnisch (46. Neitzner), Wieling, Kourouma, Geisthövel (57. Franke), Bonk, Kötter, Buchowiecki, Tas (77. Teichrib), Topp, Hinne-Schneider (77. Seifert).

Tore: 0:1, 0:2 Tas (26., 74.), 0:3 Franke (84.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare