„Soest ist eine Sportstadt“ - Sportplaketten für 79 herausragende Sportler

+
Im schicken weißen Hemd kamen die Knaben A des Soester Hockey Clubs zur Ehrung in den Blauen Saal. Sie bekamen die Plakette für ihren Westfalenmeister-Titel im vergangenen Jahr. Die Mädchen B gewannen ebenfalls den Westfalenmeister-Titel.

Soest - Das weiße Hemd muss schon sein, darauf habe der Trainer Wert gelegt, verrieten die Nachwuchsspieler des Soester Hockey-Clubs (SHC) im Interview mit Bürgermeister Eckhard Ruthemeyer.

Und die Jungs vom SHC waren nicht die Einzigen, die sich am Samstagvormittag richtig chic gemacht hatten. Die Stadt hatte 79 Sportler zur Verleihung der Sportplakette in den Blauen Saal des Rathauses eingeladen.

So voll wie in diesem Jahr war es bei der Ehrung schon lange nicht mehr. Viele Sportler hatten ihre Trainer, Vorstandsmitglieder und Familien mitgebracht, so dass die Ehrenamtlichen vom Stadtsportverband kurzfristig noch einige Stühle organisieren mussten, damit auch jeder einen Sitzplatz hatte. „Das zeigt einfach, dass Soest eine Sportstadt ist und, dass sich hartes Training am Ende eben auch lohnt“, sagte Bürgermeister Ruthemeyer, der die Ehrung moderierte.

Die Sportler, die er für die Leistungen im vergangenen Jahr auszeichnete, sind die leistungsmäßige Spitze der rund 15 000 Soester, die in den 70 Vereinen der Stadt jede Woche trainieren.

Doch nicht nur Spitzensportler, sondern auch ambitionierte Breitensportler standen am Samstag im Mittelpunkt. Einer von ihnen ist Herbert Helmers. Er schaffte im vergangenen Jahr zum 55. Mal das Sportabzeichen. „Ich habe leider erst mit 23 Jahren angefangen, sonst hätte ich im nächsten Jahr schon das 60. Sportabzeichen“, sagte er bei der Ehrung. Helmers ist Mitglied der Oldie-Gruppe, die sich unter der Anleitung von Gert Albrand beim LC Soester Börde das ganze Jahr auf das Sportabzeichen vorbereitet. Übungsleiter Albrand selbst schaffte das Sportabzeichen im vergangenen Jahr zum 50. Mal.

Insgesamt zählte der Sportabzeichen-Beauftragte Volker Wilmes im vergangenen Jahr 770 Sportabzeichen, davon 520 Sportabzeichen an den Soester Schulen. Hinzu kommen noch 493 Mini-Sportabzeichen.

Eine ganz besondere Erfahrung machte Bürgermeister Ruthemeyer, als er die Schüler der Soester von-Vincke-Schule für ihren ersten Platz beim Landessportfest der NRW-Förderschulen ehrte. Die blinden und sehbehinderten Schüler hatten die Wettkämpfe in der Leichtathletik und im Schwimmen gewonnen. Um einen Eindruck zu vermitteln, wie viel Vertrauen nötig ist, um ohne visuelle Orientierung zu laufen oder zu springen, hatte Sportlehrer Achim Heinemann eine spezielle Brille mitgebracht und forderte den Bürgermeister zum Standweitsprung auf.

Fairplay-Preis für Maximilian Picht

Der Oldie unter den Geehrten war wieder einmal Tennisspieler Wilfried Mahler vom TC Blau-Weiß Soest. Der 82-Jährige hat 2016 bei sieben internationalen Turnieren gespielt und ist dabei immer auf dem Treppchen gelandet. „So etwas habe ich zuvor noch nie erreicht“, sagte er. Sein Ziel für dieses Jahr ist die Weltmeisterschaft in Florida im Oktober. Hier möchte er sich seinen Traum erfüllen, erstmals in seiner langen Karriere ein Turnier in Nordamerika zu spielen. Dafür steht er während der Vorbereitung bis zu viermal in der Woche auf dem Tennisplatz.

"Soester Sportlerehrung"

Einen Sonderpreis für besonderes Fairplay bekam der Soester Handballer Max Picht (Soester TV). Picht war beim Silvesterlauf im Rennen über fünf Kilometer als Erster auf dem Soester Marktplatz ins Ziel gelaufen. Dabei profitierte er allerdings davon, dass zwei auswärtige, eigentlich schnellere Läufer zu spät und falsch abgebogen waren. Im Ziel klärte Picht das Missverständnis sofort auf und landete in der Gesamtwertung so nachträglich auf dem dritten Platz. „Das ist doch im Sport selbstverständlich, wenn man gewinnt, dann will man das auch richtig tun“, so Picht.

Die wohl bekannteste Soester Sportlerin konnte ihre Ehrung am Samstag nicht persönlich entgegennehmen. Die Leichtathletin Gina Lückenkemper startete am Freitagabend noch bei einem Leichtathletik-Meeting in Berlin (der Anzeiger berichtete) und war am Samstagvormittag noch nicht wieder zurück in Soest. Sie erhielt die Sportplakette unter anderem für ihre beiden Bronze-Medaillen bei der Europameisterschaft sowie für den vierten Platz bei den Olympischen Spielen.

Die Liste der Geehrten

AC Soest

Hadi Bilgic: 1. Deutsche Jugend-Meisterschaft Gewichtheben Klasse bis 62 kg.

Club für Bogenschützen

Matthias Bathe, Tobias Funke, Inga Heitmann, Edda Hellinge, Fabian Maruhn, Rabea Moschner, Markus Müller, Alex Reimer Aufstieg mit der Mannschaft Recurve in die 2. Bundesliga Nord.

Karina Granitza: 1. Para-EM mit dem deutschen Damen-Team Compound, 2. Para-Weltcup mit dem deutschen Damen-Team Compound, 2. DM DBS Freiluft Einzel Compound Damen, 3. DM DBS Freiluft Team Compound, 5. DM DSB Freiluft Team Compound Damen, 1. Landesmeisterschaft (LM) BRSNW Freiluft Einzel Damen und Team Compound, 1. LM WSB Freiluft Team Compound Damen, 3. LM WSB Freiluft Einzel Compound Damen, 2. LM WSB Halle Team Compound Damen.

Finn Lukas Hein: 3. DM DSB Halle Einzel Compound Junioren, 5. DM DSB Halle Team Compound Herren, 6. DM DSB Freiluft Einzel Compound Junioren, 6. DM DSB Freiluft Team Compound Herren, 1. LM WSB Halle Einzel Compound Junioren, 1. LM WSB Freiluft Team Compound Herren, 3. LM WSB Freiluft Einzel Compound Junioren.

René Kaup: 5. DM DSB Halle Team Compound Herren, 6. DM DSB Freiluft Team Compound Herren, 2. LM WSB Halle Team Compound Herren.

Stefan Krampe: 5. DM DSB Halle Team Compound Herren, 1. LM WSB Freiluft Team Compound Herren, 2. LM WSB Halle Einzel Compound Herren, 2. LM WSB Halle Team Compound Herren.

Rabea Moschner: 1. LM WSB Freiluft Einzel Recurve Junioren, 2. LM WSB Halle Team Recurve Junioren, 3. LM WSB Halle Einzel Recurve Junioren.

Sebastian Tautz: 6. DM DSB Freiluft Team Compound Herren, 1. LM WSB Halle Einzel Compound Herren, 2. LM WSB Halle Team Compound Herren, 1. LM WSB Freiluft Team Compound Herren, 3. LM WSB Freiluft Einzel Compound Herren.

LG Olympia Dortmund

Gina Lückenkemper: 4. Olympische Spiele 4x100m-Staffel, 3. EM 200-m-Sprint, 3. EM 4x100m-Staffel, 1. DM 200m Sprint.

Laufgruppe Deiringsen

Angela Moesch: 1. NRW-Meisterschaft Halbmarathon Altersklasse W45.

LG Hamm-Kamen-Holzwickede

Marlene Münch: 1. DM 4x400m-Staffel W60, 2. DM 4x200m-Staffel Halle W60, 4. DM 800m und 5.000m W65, 6. DM 800m Halle W65, 1. Westdeutsche Meisterschaft 4x200m Staffel Halle W60, 3. Westdeutsche Meisterschaft 3.000m Halle W65.

Gabriele Perschke: 1. DM 4x400m-Staffel W60, 2. DM 4x200m-Staffel Halle W60, 2. DM 4x100m-Staffel W60, 6. DM 800m Halle W60, 1. Westdeutsche Meisterschaft 4x200m Staffel Halle W60, 2. Westdeutsche Meisterschaft 200m Halle W60, 1. Westfalenmeisterschaft 400m W60, 1. Westfalenmeisterschaft 4x100m-Staffel W60.

Leichtathletikzentrum Soest

Lukka Franke: 1. DM Stabhochsprung weibliche Jugend U16.

Brian James: 2. Westfalenmeisterschaft Stabhochsprung männliche Jugend U18.

Domenik Pipkin: 1. NRW-Meisterschaft Speerwurf M35, 2. NRW-Meisterschaft Diskuswurf M35.

Jennifer Quiring: 6. DM Stabhochsprung weibliche Jugend U16.

Annika Straub: 2. Westfalenmeisterschaft Hammerwurf weibliche Jugend U18.

Falk Wendrich: 4. DM Hochsprung Männer, 5. DM Hochsprung U23.

Schützenverein Deiringsen

Emeliy Sauerland: 3. LM Luftgewehr Schülerklasse Mannschaftswertung.

Carmen Leonie Wulf: 1. LM Luftgewehr 3-Stellung Schüler weiblich Einzel, 2. LM Luftgewehr Schüler Einzel, 3. LM Luftgewehr Schüler Mannschaft. Pia Michelle Wulf: 3. LM Luftgewehr Schüler Mannschaft.

Soester Hockey-Club

Tobias Böttiger, Luis Brunotte, Felix Eckhoff, Tim Grunert, Laurenz Gunnemann, Marcel Hitschfeld, Tobias Kahr, Simon Kammler, Dustin Klepper, Alexander Motzkus, Anton Schmidt, Oscar David Schmitz Westfalenmeister Knaben A Halle Saison 2015/2016.

Lea-Marie Bierkämper, Lotta Bültmann, Lilli Habernickel, Jana Hitschfeld, Laura Kamen, Alyssa Kirchhoff, Quita Klee, Alicia Lehnert, Fiona Röer, Greta Pieper, Lena Schöttler, Wencke Schumacher, Ida Trüten Westfalenmeister Mädchen B Halle Saison 2015/2016, Westfalenmeister Mädchen B Kleinfeld 2016.

Tennisclub Blau-Weiß Soest

Jana Hecking: 1. Westfalenmeisterschaft Halle Einzel U18, 1. Westfalenmeisterschaft Doppel U16.

Wilfried Mahler: 3. WM Senioren Mannschaft 80+, 1. DM Senioren Doppel 80+, 3. DM Senioren Einzel 80+.

Von-Vincke-Schule

Larissa Anderson, Hanna Bastek, Jafar Chabani, Micky Chhen, Valerie Cronenberg, David Friesen, Ronja Gillasamatinow, Nikita Martens, Anatoli Pjatkow, Maike Preibisch, Pascal Romanik, Jana Schmidt, Niclas Sobbe, Adrian Tappe 1. Platz Landessportfest der NRW-Förderschulen Sehen Mannschaftswertung Leichtathletik und Schwimmen.

Wasserfreunde Soest Aquaball

Alexander Henkel, Roman Hintz, Cornelius Lau, Yannik Schmidt, Linda Wenner Deutscher Meister Jugend.

Jutta Erdelhoff, Laura Küstermeier, Annika Streich, Julia Wenner, Linda Wenner Deutscher Meister Damen.

Besondere sportliche Fairness

Maximilian Picht.

Goldene Sportabzeichen mit Zahl

Gold 25: Rita Clauw (TuS Jahn Soest), Gold 35 Horst Bilke, Gold 40 Dieter Kemper, Gold 50 Gert Albrand, Gold 55 Herbert Helmers (alle LC Soester Börde)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare