1. Soester Anzeiger
  2. Sport
  3. Lokalsport

Corona-Fälle beim Soester TV: Nachholspiel wird wieder abgesagt

Erstellt:

Von: Thomas Müller

Kommentare

Frauen- und Kinderhandbälle
Die Bälle bleiben heute liegen - das Nachholspiel der STV-Handballerinnen findet nicht statt. © Privat

Erneut ausfallen muss das für Dienstagabend angesetzte Nachholspiel der Soester Landesliga-Handballerinnen. Grund dafür sind mehrere Corona-Fälle und Verdachtsfälle im STV-Team.

Soest – Eigentlich hätten die Soester Handballerinnen am Dienstagabend ihr vor Weihnachten wegen Corona abgesagtes Spiel beim TV Mengede in Dortmund nachholen sollen. Doch daraus wird nichts – wegen Corona.

„Wir haben leider zwei positive Fälle in der Mannschaft“, berichtet Soests Trainerin Steffi Behrens. Zudem fehlen drei Spielerinnen, bei denen zwar die Schnelltests negativ waren, die aber mit Corona-typischen Symptomen wie Kopf- und Gliederschmerzen krank ausfallen.

„Wir wollen nichts riskieren und auch niemanden in Mengede gefährden“, erklärte Behrens, die die Gegner um eine Spielverlegung bat. Vernünftigerweise entsprachen die Verantwortlichen in Dortmund der Bitte. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. tom

Auch interessant

Kommentare