3:0 in Hamm: Westönnen bleibt dran am Tabellenführer

+

Hamm – RW Westönnen bleibt dran an Tabellenführer SG Bockum-Hövel. Eine Woche vor dem mit Spannung erwarteten Duell mit dem Spitzenreiter fuhren die Rot-Weißen erwartungsgemäß die Punkte ein beim Schlusslicht Hammer SpVg II. Beim 4:1-Sieg landete Neuzugang Lennart Kaulmann einen Hattrick.

Es war allerdings ein schweres Stück Arbeit, das die Schützlinge von Trainer Christoph Linstaedt verrichten mussten. Denn die Spieler des Tabellenzweiten wirkten über weite Strecken recht müde. Das Pokalspiel in Sassendorf am Donnerstag steckte ihnen doch ganz offenkundig noch in den Knochen. „Wir sind da zu zehnt so viel gerannt“, hatte Linstaedt eine Erklärung dafür, dass der Spielverlauf beim punktlosen Schlusslicht zäher war als im Vorfeld vielleicht angenommen.

So legte die Bahndamm-Elf der sehr jungen und daher unerfahrenen Elf der HSV-Reserve den Ball sogar einige unfreiwillig auf, freilich ohne dass die Gastgeber daraus Kapital zu schlagen verstanden. Auf der Gegenseite vergaben die Rot-Weißen einige Möglichkeiten durch Michael Heinz und Tobi Schumacher. So blieb es bei einer knappen Pausenführung, die Kaulmann mit seinem ersten Treffer erzielt hatte.

Nach dem Seitenwechsel aber sorgten die Gäste für klare Verhältnisse in Person von Kaulmann. „Er hatte als Zehner alle Freiheiten, hielt sich viel zwischen den Ketten auf. Und er stand jeweils goldrichtig“, freute sich Linstaedt, dass der Ex-Bremer so treffsicher war. „Wir haben jeweils über außen gut kombiniert“, sah Linstaedt gelungene Aktionen seiner Elf.

Dass kurz nach Kaulmanns Doppelschlag der Hammer Reserve der Gegentreffer ermöglicht wurde, ärgerte den RWW-Coach, dessen Team durch Michael Heinz aber den alten Abstand wieder herstellte. Heinz wird allerdings fehlen, wenn am nächsten Sonntag Bockum-Hövel seine Visitenkarte am Bahndamm abgibt.

Statistik

Tabelle

RW Westönnen: Brylka, Neuhaus, Schneider, Bettenbrock, Schwarze (89. Wiemer), Heinz, Franke (69. Treese), Risse, Schumacher, Kaulmann, Nicolai.

Tore: 0:1, 0:2, 0:3 Kaulmann (33., 59., 63.), 1:3 Antonio (64.), 1:4 Heinz (83.).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare