Kreisligist SV Welver schmeißt Bezirksligist SG Oestinghausen aus dem Kreispokal

+
Überraschung verpasst: C-Liga-Aufsteiger Fatihspor Werl zwingt den SV Hilbeck zwar in die Verlängerung, verliert dann allerdings mit 0:2.

Heinrich Joubert (65.) und Tim Brinkwirth (78.) trafen im heimischen Buchenwaldstadion für den SV Welver gegen SG Oestinghausen. Landesligist SV Hilbeck musste im Pokal in die Verlängerung. 

Die ganze große Überraschung blieb aus, aber immerhin: A-Kreisligist SV Welver konnte sich im Heimspiel 2:0 (0:0) gegen SG Oestinghausen durchsetzen. 

Auch in Werl musste der Favorit lange zittern - Hilbeck war bei C-Liga-Aufsteiger Fatihspor Werl mit einer gemischten Mannschaft aus erster und zweiter angetreten - gewann erst in der Verlängerung. Sebastian Schmidt (92.) und Oliver Köller (95.) erlösten die Schwarz-Gelben. 

Fußball Kreispokal Soest 1. Runde

Souveräner lösten die Bezirksligisten SV Westfalia Soest und SC Sönnern ihre Aufgaben. Beim SV Lüttringen gewann die Ardey-Elf mit 8:0 (6:0). Sönnern gastierte beim BSC Weslarn, siegte mit 4:0 (1:0). Am Sonntag, 12. August,  treffen beide Mannschaften dann zum Start der Bezirksliga 7 aufeinander. Für A-Kreisliga-Meister SC Sönnern ist es die Premiere.

Im Lippstädter Kreispokal ist die SG Eickelborn/Benninghausen ausgeschieden. In einer brisanten Partie verlor die Mannschaft von SG-Trainer Ali Ghazi 4:5 (2:2) gegen die SpVg Mellrich. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare