TuS Echthausen darf in seiner Wunschliga spielen

+
Der TuS Echthausen darf in der kommenden Saison  in der Kreisliga C antreten.

Echthausen – Der TuS Echthausen darf in der kommenden Saison in seiner Wunschliga spielen.

So darf der A-Liga-Absteiger in der kommenden Saison in der C-Kreisliga antreten. Diese Entscheidung des Verbandspräsidiums wurde den Echthausern am Donnerstag mitgeteilt.

 „Wir sind angehört worden und haben dem Antrag zugestimmt“, erläuterte Gerald Bankamp, Vorsitzender des FLVW-Kreises Soest. „Es ist eine Ausnahme in dieser ungewöhnlichen Zeit“, betont Bankamp, dass ein freiwilliger Rückzug in die nächsttiefere Klasse nur genehmigt worden ist, weil in diesem Jahr die Uhren coronabedingt eben anders ticken.

Echthausen hatte sein Team während der abgelaufenden Saison noch vor der corona-bedingten Unterbrechung zurückgezogen und stand damit als Absteiger in die B-Liga fest.   

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare