Naturrasen unbespielbar

Dauerregen: Reichlich Absagen in den heimischen Ligen

Kreis Soest - Bis zum Sonntagvormittag hofften die Vereine mit Naturrasenplätzen noch, doch dann folgte eine Absage nach der anderern.

Auch ein Bezirksliga-Spiel hat es erwischt: SW Hultrop hat sein Heimspiel gegen den SuS Cappel abgesagt. 

Logischerweise erwischte es auch das 13 Uhr-Spiel der Kreisliga B in Hultrop. Zu Gast gewesen wäre der BSC Weslarn. Auch die Spiele zwischen SF Waltringen und SF Soest-Müllingsen sowie die Partie zwischen dem SC Neuengeseke und dem TuS Bremen II erwischte es.

Keine Absage gibt es bislang in der Soester Kreisliga A. Hier soll in Schwefe und Hovestadt auf Rasen gespielt werden.

Auch die C-Kreisliga ist komplett, allerdings wird hier mit Ausnahme des Spiels von Schwefe II gegen Sönnern II fünfmal auf Kunstrasen gespielt. In der D-Kreisliga ist nur das Spiel in Neuengeseke zwischen der SCN-Zweiten und dem SV Eilmsen abgesagt worden.

In der Frauen-Kreisliga fallen die Partien zwischen der SG Neuengeseke/Hovestadt und Bremen sowie zwischen dem SV Geseke und dem MFFC Soest aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare