Basketball

Soester Basketball-Talent überzeugt mit Auswahlteam

+
Fabian Kayser trumpfte in Chemnitz groß auf.

Chemnitz/Soest – Auf nationaler Bühne konnte am letzten Wochenende erneut ein Top-Talent des BC Soest auf sich aufmerksam machen: Fabian Kayser spielte in Chemnitz bei einem Sichtungs-Turnier des Deutschen Basketball-Bundes  für die Auswahl des Jahrganges 2007 des Westdeutschen Basketball-Verbandes.

Dabei ist der Amper erst 2009 geboren und damit noch zwei Jahre jünger als alle anderen. Der neue WBV-Landes-Trainer Heimo Förster hatte Fabian Kayser jahrgangsunabhängig nach den ersten WBV-Sichtungssequenzen für diese Veranstaltung nominiert. Dort scoutete unter anderem U15-National-Trainer Marius Huth (ALBA Berlin) und Rekord-Nationalspieler Patrick Femerling (ebenfalls ALBA) Spieler für die zukünftigen Jugend-Nationalmannschaften. 

Fabian Kayser war vor den Spielen nervös 

„Am Anfang war ich schon etwas nervös“, gab der Siebziger verständlicherweise zu, dann aber spielte er mit der WBV-Auswahl ein maximal erfolgreiches Turnier. Die Förster-Jungs besiegten zunächst die Auswahl aus Bayern mit 54:40, anschließend Baden-Württemberg 69:43 und liessen beim 71:50 auch Hamburg keine Chance. Im umkämpften Finale gegen die Auswahl Berlins setzten sich die WBV-Akteure nach einer packenden Schlussphase, in der Fabian Kayser vier wichtige Punkte für seine Mannschaft erzielte, mit 56:46 durch. 

Trainer voll des Lobes für das Talent

Stellvertretend für das BC 70-Nachwuchs-Trainer-Team, in dem aktuell auch Andreas Kayser (U12) und Sajeevan Sarangan (U14) an der Entwicklung des Talentes feilen, stellt Sajeevan fest: „Er ist ein Spieler mit einer absolut außergewöhnlichen Einstellung zu Training und Spiel und ganz klaren Zielen.“ Bereits am Wochenende 06.bis 08.März steht ein weiterer Soester Nachwuchs-Akteur im Fokus der DBB-Jugend-National-Trainer: dann nimmt Tom Brüggemann (Jahrgang 2007) mit dem 2006er-WBV-Kader am Turnier des Landes-Verbände in der südbadischen Sportschule Steinbach teil.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare