Zweiter Erfolg im zweiten Duell

6:3, 7:6 – Jan-Lennard Struff besiegt in Kitzbühel Tommy Haas

In Kitzbühel in Runde zwei: Jan-Lennard Struff setzt sich gegen Routinier Tommy Haas mit 6:3 und 7:6 durch.
+
In Kitzbühel in Runde zwei: Jan-Lennard Struff setzt sich gegen Routinier Tommy Haas mit 6:3 und 7:6 durch.

Warstein/Kitzbühel - Tennisprofi Jan-Lennard Struff hat beim ATP-Turnier im österreichischen Kitzbühel am Dienstagnachmittag seinen Landsmann Tommy Haas in zwei Sätzen mit 6:3 und 7:6 (7:4) bezwungen.

In der Erstrundenpartie gegen den 39-Jährigen, der sich auf seiner Abschiedstournee bei der ATP-Tour befindet, verwandelte der Warsteiner nach 1:32 Stunden seinen ersten Matchball. 

Im zweiten Duell mit Haas war es für „Struffi“ der zweite Erfolg. Im Frühjahr dieses Jahres hatte er sich gegen die ehemalige Nummer zwei der Weltrangliste beim ATP-Turnier in München mit 6:4 und 7:5 durchgesetzt.

In der zweiten Runde des Aschenplatzturniers in Kitzbühel trifft der Warsteiner nun am Mittwoch auf den Brasilianer Thomaz Bellucci, der gegen den Ukrainer Alexandr Dolgopolov in drei Sätzen mit 6:2, 5:7 und 6:4 erfolgreich war. Das Match ist das zweite des Tages auf dem "Court Küchenmeister".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare