Wer hätte das gedacht ... ?

Dunja Hayali gesteht ihre „Liebe“ für Handball-Star - „Das erste Date hatten wir schon“

+
Einer der „Bad Boys“ hat es Dunja Hayali besonders angetan.

Die Handballer sorgen bundesweit für Nervenkitzel und pure Freude. Der Sport bringt bei Dunja Hayali offenbar noch ganz andere Hormone in Wallung. Die Journalistin gesteht ihre „Liebe“ zu einem der Spieler.

Mainz - Deutschland ist im Handball-Fieber! Die Weltmeisterschaft im eigenen Land elektrisiert die Zuschauer vor dem TV. Die Euphorie ähnelt beinahe fußballerischen Verhältnissen, dabei präsentieren sich die Handballer komplett unterschiedlich. Und offenbar liegt genau darin der Reiz für viele Fans. Statt perfekt gestriegelter Männer-Mähne wirken die Spieler herrlich normal. Keine Starallüren, kein Erdogate, sondern vielmehr faire Sportsmänner, die darüber hinaus ihr Herz auf der Zunge tragen.

Lesen Sie auch bei Merkur.de*: Moderatorin Dunja Hayali: „Das sind einfach Idioten“

Das kommt natürlich auch bei Dunja Hayali an. Die Moderatorin des ZDF-Sportstudios hat wahrscheinlich schon fast jede Plattitüde eines Fußballers mindestens einmal gehört. Da ist so viel Unverblümtheit wohl Balsam für die Seele. Auf Twitter verfasst die 44-Jährige eine kleine Hommage an die schlichten Stars. „Danke an das gesamte Handball-Team und die Fans! Macht einfach Spaß! Emotionen pur! Weiter so“, schreibt Hayali.

Auch interessant:  Vor erstem Hauptrundenspiel: Prokop holt Häfner ins Team

Dunja Hayali ist verliebt

Doch für einen der „Bad Boys“ (Handball-WM 2019 heute: Pikante Bilder von Spielerfrau im Netz aufgetaucht, wie extratipp.com* berichtet) hegt die Moderatorin wohl noch ein bisschen mehr als reine sportliche Bewunderung. Unter der Vorankündigung „Geständnis“ offenbart die 44-Jährige tiefe Einblicke in ihr Seelenleben: „Ich bin ein bisschen verliebt in Andreas Wolff und das erste ‚Date‘ hatten wir ja auch schon im ZDF-Sportstudio.“ 

Ob der Nationaltorwart jetzt auch zur Gel-Tube greift wie die Fußball-Stars? Hoffentlich nicht, er würde nur etwas von seinem ehrlichen Charme einbüßen.       

Auch spannend: Torwart von Deutschland-Gegner wehrt Bälle mit dem Kopf ab und tanzt

Video: Das ist Dunja Hayali

Lesen Sie auch auf tz.de*: Moderatorin Dunja Hayali im Interview: „Das sind einfach Idioten“

*tz.de und Merkur.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare