Ehrliche Worte

Transfergerücht um den HSV: Will dieser Nürnberger nach Hamburg?

1. FC Nürnberg - Hansa Rostock
+
Der Nürnberger Erik Shuranov (r) jubelt mit seinen Kollegen Lukas Schleimer (M) und Fabian Nürnberger über seinen Treffer zum 1:0.

Obwohl das Transferfenster bis zum Winter geschlossen ist, brodeln die Transfergerüchte weiter. Will dieser Mittelfeldspieler aus Nürnberg etwa nach Hamburg wechseln?

Hamburg – Am Sonntag, 26. September 2021, treffen der Hamburger SV und der 1. FC Nürnberg in der Zweiten Bundesliga aufeinander. Experten erwarten ein absolutes Topspiel. Der HSV findet langsam aber sicher in die Erfolgsspur – die Nürnberger sind bisher noch ungeschlagen. Und ausgerechnet jetzt fasst sich ein Nürnberger ein Herz und gibt zu, dass er gerne einmal in Hamburg spielen würde.
Welcher Nürnberger von einem Wechsel zum HSV träumt, verrät 24hamburg.de* hier.

Unterdessen hoffen die Fans des HSV am Sonntag auf einen „besseren“ Sky-Kommentator. Denn nach dem Derby gegen Werder Bremen kochte die Wut gegen Sky-Experte und Co-Kommentator Torsten Mattuschka buchstäblich über*. Die Partie gegen Nürnberg wird Oliver Seidler kommentieren und die HSV-Fans hoffentlich nicht so auf die Palme bringen wie „Tusche“. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare