Bei Padideh Maschad

Ex-Nationalspieler Häßler wird Trainer im Iran

Thomas Häßler
+
Thomas "Icke" Häßler wird neuer Trainer bei Padideh Maschad.

Teheran - Thomas Häßler hat einen neuen Job. Der ehemaligen Nationalspieler wird Trainer im Iran. Der Europameister von 1996 nimmt seine Arbeit am 17. Juni auf.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Thomas Häßler wird Trainer des iranischen Vereins Padideh Maschad. Das gab der Verein am Donnerstag nach Angaben der Nachrichtenagentur ISNA bekannt. Der 48 Jahre alte Welt- und Europameister wird am 17. Juni seine Arbeit im Iran aufnehmen. Padideh Maschad, die von einem der größten Tourismusunternehmen des Landes finanziert wird, ist dieses Jahr in die Primärdivision aufgestiegen. Maschad liegt in der Chorassan Provinz in Nordostiran und war seit Jahren in der Primär-Division nicht mehr vertreten.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare