Champions League

Tah zurück - Bender fällt aus - Juve mit Khedira

+
Soll für Bayer Leverkusen Cristiano Ronaldo stoppen: Jonathan Tah beim Abschlusstraining. Foto: Marius Becker/dpa

Turin (dpa) - Bayer Leverkusen muss im Champions-League-Spiel bei Juventus Turin kurzfristig auf Kapitän Lars Bender verzichten.

Der Rechtsverteidiger fällt wegen Oberschenkelproblemen aus und wird von Mitchell Weiser ersetzt. Panos Retsos rückt in den Kader nach.

Derweil ist Nationalspieler Jonathan Tah nach zwei Spielen auf der Ersatzbank zurück in der Startelf und soll unter anderem Megastar Cristiano Ronaldo stoppen. Bei Juve steht der 2014er-Weltmeister Sami Khedira in der Startelf. Nationalspieler Emre Can war nicht für die Champions League gemeldet worden.

Gegenüber dem 3:0 beim FC Augsburg kehren bei Bayer auch Wendell und Kerem Demirbay zurück ins Team. Dafür sitzen neben dem von Tah ersetzten Aleksandar Dragovic auch Daley Sinkgraven und Nadiem Amiri wieder auf der Bank.

Aufstellungs-Tweet von Bayer

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare