Transfermarkt

Schalke verpflichtet Ozan Kabak - Weston McKennie verlängert

+
Ozan Kabak kommt aus Stuttgart zum FC Schalke 04. Foto: Fabian Sommer

Gelsenkirchen (dpa) - Der FC Schalke 04 hat Innenverteidiger Ozan Kabak verpflichtet. Der Fußball-Bundesligist verkündete am Rande der Mitgliederversammlung in Gelsenkirchen, dass der 19 Jahre alte Kabak vom Absteiger VfB Stuttgart zum Revierclub wechselt.

Er unterschreibt demnach einen Fünfjahresvertrag bis zum 30. Juni 2024. Zudem verlängerte der Verein den Vertrag mit Weston McKennie vorzeitig ebenfalls bis zum 30. Juni 2024. Der Mittelfeldspieler war ursprünglich bis 2022 gebunden.

Kabak war erst vor einem halben Jahr für rund elf Millionen Euro vom türkischen Fußball-Spitzenclub Galatasaray Istanbul zum VfB Stuttgart gewechselt. Dank einer Ausstiegsklausel kann er den Absteiger aber nun für 15 Millionen Euro verlassen.

"Wir sind sehr froh, dass es uns gelungen ist, eines der aktuell größten europäischen Talente für Schalke 04 zu gewinnen. Ozan Kabak hat sich trotz sehr namhafter Konkurrenz bewusst für unseren Club entschieden", erklärte Schalke-Sportvorstand Jochen Schneider am Sonntag.

Vereinsinfos zur Mitgliederversammlung

Vereinsmitteilung Kabak

Vereinsmitteilung McKennie

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare