Doppelpack

Ronaldo sichert Sieg von Juventus Turin gegen Parma

+
Turins Doppelpacker Cristiano Ronaldo (r) trifft zum 1:0 gegen Parma Calcio. Foto: Jonathan Moscrop/CSM via ZUMA Wire/dpa

Turin (dpa) - Dank Cristiano Ronaldo hat Italiens Fußballmeister Juventus Turin den Ausrutscher von Verfolger Inter Mailand genutzt und seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der Serie A auf vier Punkte ausgebaut.

Die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri gewann ihr Heimspiel gegen den AC Parma mit 2:1 (1:0) und hat nun 51 Zähler. Inter bleibt Zweiter (47) vor Lazio Rom (45).

Superstar Ronaldo sicherte den Gastgebern mit seinen beiden Treffern (43./58. Minute) den 16. Sieg im 20. Saisonspiel. Andreas Cornelius erzielte für Parma das 1:1 (55.). Sami Khedira ist bei Juve nach seiner Knieoperation Anfang Dezember noch nicht wieder einsatzbereit.

Verfolger Inter Mailand war am Nachmittag nicht über ein 1:1 (0:0) beim Abstiegskandidaten US Lecce hinausgekommen.

Homepage Serie A

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare