Polizei berichtet von Festnahme

England-Skandal? FC Everton suspendiert Premier-League-Star - Fürchterliche Anschuldigungen

Der FC Everton hat einen seiner Profis suspendiert.
+
Der FC Everton hat einen seiner Profis suspendiert.

Ärger bei Premier-League-Klub Everton: Die Toffees haben einen ihrer Profis wegen polizeilicher Ermittlungen suspendiert.

Liverpool - Es war nicht unbedingt eine Glanz-Saison. Der FC Everton* beendete die abgelaufene Spielzeit auf Platz zehn in der Premier League*. Zu wenig für die eigenen Ansprüche, der einstige Erfolgsklub würde nur zu gerne wieder an frühere Triumphe anknüpfen. Neun Meister-Titel, fünf FA-Cup-Siege, einmal Gewinner des Europapokals der Pokalsieger - eine durchaus ordentliche Bilanz.

Es fehlt in Liverpool ja eigentlich auch nicht an prominenten Spielern: James Rodriguez, Jordan Pickford, Richarlison, Dominic Calvert-Lewin - Qualität war und ist bei den Toffees durchaus vorhanden. Und mit Carlo Ancelotti hatte man auch noch einen Trainer, der schon viele Erfolge vorzuweisen hat.

FC Everton: Spieler suspendiert - Polizei berichtet über Festnahme

Das Ende vom Lied: Ancelotti musste nach der lauen Saison gehen. Und nun startet auch die neue Spielzeit mit Negativ-Schlagzeilen.

Wie jetzt bekannt wurde, hat der FC Everton einen seiner Premier-League*-Stars wegen laufender polizeilicher Ermittlungen suspendiert. „Der Verein wird die Behörden weiterhin bei deren Anfragen unterstützen und zum jetzigen Zeitpunkt keine weitere Angaben machen“, teilte der Klub am Montag mit. Um welchen Spieler es sich handelt, gab der Stadtrivale des FC Liverpool und Jürgen Klopp nicht bekannt.

Premier League: FC Everton suspendiert Spieler wegen polizeilicher Ermittlungen

Der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge war der Spieler am vergangenen Freitag festgenommen und von der Polizei befragt worden, bevor er gegen Kaution zunächst wieder freigelassen wurde. Die Polizei in Manchester erklärte in einem Statement, man habe am Freitag einen Mann wegen des Verdachts auf Sexualdelikte an Kindern festgenommen.

Im Polizeibericht ist von einem 31-jährigen Mann die Rede - aktuell haben exakt zwei Spieler im Everton-Kader dieses Alter. Die Ermittlungen dauern an. (akl/dpa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare