Ivanschitz fällt wohl für den Rest des Jahres aus

+
Der Mainzer Andreas Ivanschitz wird nach einem Foul behandelt.

Mainz - Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 muss wohl für den Rest des Jahres auf seinen bislang erfolgreichsten Torschützen Andreas Ivanschitz verzichten. Er hat sich am Samstag verletzt.

Der Österreicher zog sich im Spiel gegen den Hamburger SV (0:0) eine Innenbanddehnung im Knie zu. Das teilten die Mainzer nach einer Untersuchung am Samstagabend auf ihrer Internetseite mit. Mainz gastiert in einem Nachholspiel am Dienstag (20.30 Uhr/Sky und Liga total!) beim 1. FC Köln und am Sonntag (17.30 Uhr/Sky und Liga total!) bei Borussia Mönchengladbach. Mit fünf Treffern ist der 28-Jährige der bislang erfolgreichste Mainzer Torschütze der laufenden Saison.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare