1. Soester Anzeiger
  2. Sport
  3. Fußball

HSV: Mieser Saisonstart – warum diese Spieler von Tim Walter trotzdem abräumen

Erstellt:

Kommentare

HSV-Trainer Tim Walter steht in einem Stadion und lacht.
Trotz durchwachsener Platzierung hat HSV-Trainer Tim Walter Spaß – warum sorgen einige Spieler für ein Lachen beim Coach? © Sven Simon/imago

Sportlich steht der HSV irgendwo im Nirgendwo der Zweiten Liga. Und dennoch gibts‘s im Kader von HSV-Trainer Tim Walter Gewinner. Warum?

Hamburg – Die Saison des Hamburger SV in der Zweiten Liga ist bislang alles andere als gelungen. Die Mannschaft von Trainer Tim Walter krebst in der Tabelle im Niemandsland herum. Ausgerechnet Lokalrivale FC St. Pauli ist Tabellenführer.
Warum es im Kader des HSV dennoch Spieler gibt, die trotz der Misere abräumen, wie sich das genau bemerkbar macht, und wer in den Fokus anderer Vereine rückt, verrät 24hamburg.de*.

Um seinen Kader aufzufrischen und im Kampf um den Aufstieg in die Erste Liga mitreden zu können, wird der HSV wohl in der Winterpause noch einmal auf dem Transfermarkt zuschlagen. Erste HSV-Transfergerüchte gibt es bereits – unter anderem um einen U21-Nationalspieler, an dem allerdings auch Werder Bremen interessiert sein soll*. Zudem steht eine Rückkehr eines ehemaligen HSV-Spielers* im Raum, der von einem Ex-Fußballtrainer und jetzigen TV-Experten den Hamburgern um Sportvorstand Jonas Boldt empfohlen wird. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare