Für über 70 Millionen Euro

Chelsea-Spieler Oscar wechselt nach Shanghai

+
Oscar verlässt den FC Chelsea und wechselt nach China. Foto: Facundo Arrizabalaga

London (dpa) - Der brasilianische Fußballer Oscar wechselt nach britischen Medienberichten für umgerechnet über 70 Millionen Euro vom englischen FC Chelsea nach China.

Der Transfer zum Club Shanghai SIPG für 60 Millionen britische Pfund soll demnach im Januar erfolgen.

Chelsea bestätigte den Wechsel auf seiner Homepage, nannte aber keine Ablösesumme. "Wir geben dazu keinen Kommentar ab", sagte ein Pressesprecher der Deutschen Presse-Agentur in London.

Der 25-jährige Mittelfeldspieler, der mit vollständigem Namen Oscar dos Santos Emboaba Júnior heißt, steht seit 2012 beim Verein in der englischen Premier League unter Vertrag. Dort sollte er eigentlich bis zum Sommer 2019 spielen.

Chelsea zu Oscar

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare