Erstes Testspiel von Borussia Dortmund

BVB feiert Torfestival gegen den SCR Altach – alle Tore und Highlights vom Testspiel

Jude Bellingham zeigte bei seinem Debüt für Borussia Dortmund eine starke Leistung.
+
Jude Bellingham zeigte bei seinem Debüt für Borussia Dortmund eine starke Leistung.

Der BVB hat sein erstes Testspiel der Vorbereitung gegen den SCR Altach gewonnen. Wir zeigen alle Tore und Highlights von Borussia Dortmund.

  • Borussia Dortmund hat das erste Testspiel der Saison 2020/21 mit 6:0 (3:0) gegen den SCR Altach gewonnen.
  • Bei seinem Debüt zeigte Jude Bellingham direkt, warum der BVB ihn geholt hat.
  • Wir zeigen alle Tore und Highlights des Spiels.

Dortmund/Bad Ragaz - Borussia Dortmund startet mit einem Ausrufezeichen in die Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison 2020/21. Mit 6:0 (3:0) besiegte der BVB den österreichischen Erstligisten SCR Altach.

Neuzugang Jude Bellingham (17) zeigte einen starken Einstand, auch Erling Haaland (20) befindet sich schon wieder in beeindruckender Frühform.

Video: Alle Tore und Highlights vom Testspiel des BVB gegen Altach

Man darf gespannt sein, ob Borussia Dortmund auch am Sonntag wieder torhungrig zu Werke geht. Dann trifft der BVB im Testspiel auf Austria Wien (zum Live-Ticker)*.

Verzichten muss Borussia Dortmund auf Verteidiger Dan-Axel Zagadou (21), der wegen Knieproblemen aus dem Trainingslager in Bad Ragaz abreisen musste. Wie sich die anderen BVB-Profis im Testspiel gegen Austria Wien schlagen, können Fans live und kostenlos im Free-TV und Stream *verfolgen.

BVB - Altach: Der Live-Ticker zum Nachlesen

Aufstellung BVB 1. Halbzeit: Hitz - Morey, Piszczek, Akanji, Schulz - Bellingham., Delaney - Sancho, Reyna, Pherai - Haaland
Aufstellung BVB 2. Halbzeit: Unbehaun - Meunier, Can, Zagadou, Guerreiro - Raschl, Witsel - Passlack, Brandt, Wolf - Hazard

Aufstellung SCR Altach: Kobras - Mischitz, Dabanli, Casar, Edokpolor - Oum Gouet, Netzer, Fischer - Meilinger, Phaeton, Stefel
Aufstellung SCR Altach 2. Halbzeit: Casali - Nussbaumer, Schmiedl, Zwischenbrugger, Karic, Tartarotti, Wiss, Nussbaumer, João Luiz, Maderner, Anderson

Anstoß: 17 Uhr
Endstand: 6:0 (3:0)
Tore: 1:0 Reyna (13.), 2:0 Haaland (34.), 3:0 Haaland (45.), 4:0 Hazard (75.), 5:0 Can (86.), 6:0 Brandt (89.)
Platzverweise: -

>>> Live-Ticker aktualisieren <<<

Update, Freitag (21. August), 13.51 Uhr: Folgt am Wochenende das nächste Schützenfest? Das Turnier des MSV Duisburg mit dem BVB und Feyenoord Rotterdam wird live im Free-TV und kostenlosen Stream übertragen.

Borussia Dortmund hat einen gelungenen Einstand in die neue Saison geliefert. Beim 6:0-Erfolg gegen den SCR Altach präsentierte sich der BVB spielfreudig und in guter Frühform.

Im ersten Abschnitt feierte Jude Bellingham ein beeindruckendes Debüt, war an zwei Treffern direkt beteiligt und Aktivposten in der Mittelfeld-Zentrale. Mit 3:0 ging es nach Toren von Gio Reyna und Erling Haaland, der doppelt traf, in die Halbzeit. Während der Pause äußerte sich Jadon Sancho zu seiner Zukunft beim BVB*.

BVB dominiert beim 6:0 im Testspiel gegen Altach: Bellingham und Meunier mit starkem Einstand

Trainer Lucien Favre wechselte komplett durch und verhalf so auch Thomas Meunier zum ersten Einsatz im schwarz-gelben Trikot. Der BVB war weiterhin drückend überlegen und kam in der Schlussphase zu drei weiteren Treffern. Das zwischenzeitliche 5:0 durch Emre Can legte Meunier überlegt auf. 

Trotz des deutlichen Ergebnisses hätte der BVB sogar noch höher gewinnen können. Denn allein in der zweiten Halbzeit trafen Raphael Guerreiro, Julian Brandt und Axel Witsel jeweils Aluminium. Im Anschluss an das Spiel erhielten Jude Bellingham und Gio Reyna ein Sonderlob von Lucien Favre, wie die Ruhr Nachrichten berichten.

BVB - Altach im Live-Ticker: Can und Brandt schießen im Testspiel die Tore fünf und sechs

89. Minute: Den Schlusspunkt setzt Julian Brandt nach tollem Steilpass von Raphael Guerreiro. Er geht frei auf Casali zu und schiebt lässig zum 6:0 ein. Danach ist Schluss.

89. Minute: Tor für Borussia Dortmund

86. Minute: Jetzt hat nach Jude Bellungham auch der zweite BVB-Neuzugang seine Torbeteiligung: Raphael Guerreiro legt zurück an die Strafraumgrenze, Thomas Meunier steckt durch auf Emre Can. Dieser fackelt nicht lange und setzt den Ball aus zehn Metern platziert ins Eck.

86. Minute: Tor für Borussia Dortmund

78. Minute: Nach einer weiteren Trinkpause geht es jetzt in die Schlussphase in Altach. Der BVB ist weiterhin gewillt, den Fans im Testspiel Tore zu schenken.

BVB gegen Altach im Live-Ticker: Hazard erhöht auf 4:0 im Testspiel

75. Minute: Thorgan Hazard tritt, wie schon Erling Haaland in der ersten Halbzeit, selbst an und verlädt Casali. Flach in die linke Ecke, 4:0 für den BVB.

75. Minute: Tor für Borussia Dortmund

73. Minute: Thorgan Hazard lläuft allein aufs Tor zu, Casali bringt ihn zu Fall. Es gibt erneut Elfer für den BVB.

69. Minute: Erste Chance des Spiels für Altach: Nach einem sehenswerten öffnenden Zuspiel taucht Karic frei vor Luca Unbehaun auf und überlupft den BVB-Keeper, verfehlt damit das Tor aber knapp.

BVB-Testspiel gegen Altach im Live-Ticker: Auch Brandt und Witsel ans Aluminium

67. Minute: Das gibt es ja nicht. Tobias Raschl flankt an den langen Pfosten und Axel Witsel trifft per Kopf schon wieder den Pfosten.

66. Minute: Nach einem Eckball steigt BVB-Verteidiger Dan-Axel Zagadou am höchsten, kann den Kopfball aber nicht aufs Altach-Tor platzieren.

65. Minute: Klasse Aktion wieder von Julian Brandt. Etwas glücklich kommt er im Strafraum an den Ball, lässt einen Abwehrspieler ins Nichts grätschen und trifft mit seinem Flachschuss anschließend nur den Innenpfosten.

63. Minute: Julian Brandt zieht von der Strafraumgrenze ab. Seinen abgefälschten Schuss kann der eingewechselte Keeper Casali festhalten.

BVB-Testspiel gegen Altach im Live-Ticker: Raphael Guerreiro trifft die Latte

62. Minute: Klasse Aktion von Raphael Guerreiro. Einen Freistoß aus 25 Metern setzt er an die Latte.

60. Minute: Felix Passlack überzeugt zunächst durch einen tollen Ballgewinn im Mittelfeld, der dem BVB eine aussichtsreiche Umschaltgelegenheit bietet. Dann verpasst er den richtigen Moment zum Abspiel.

58. Minute: Emre Can führt einen Freistoß schnell aus und sucht Julian Brandt in der Spitze. Der Altach-Keeper ist aber zuerst am Ball.

56. Minute: Marius Wolf kommt in aussichtsreicher Position zum Kopfball, aber setzt diesen über das Tor.

BVB gegen Altach im Live-Ticker: Dortmund im Testspiel weiterhin im Vorwärtsgang

53. Minute: Raphael Guerreiro geht bis zur Torauslinie durch und will zurückspielen, aber ein Altach-Verteidiger wirft sich dazwischen.

50. Minute: Die Kapitänsbinde hat beim BVB nun Axel Witsel vom ausgewechselten Lukasz Piszczek übernommen.

48. Minute: Toller Pass von Axel Witsel, der Felix Passlack völlig frei vor dem Altach-Tor auftauchen lässt. Passlack scheitert aber am Keeper.

47. Minute: Thomas Meuniert legt fast das 4:0 durch Marius Wolf auf, sein Schuss kann aber noch abgeblockt werden.

46. Minute: Die zweite Hälfte startet. Der BVB spielt mit einer komplett neuen Elf.

Aufstellung BVB 2. Halbzeit: Unbehaun - Zagadou, Hazard, Guerreiro, Brandt, Can, Meunier, Wolf, Passlack, Witsel, Raschl

BVB gegen Altach im Live-Ticker: Dortmund dominiert im Testspiel - Bellingham stark

Halbzeit: Borussia Dortmund führt im ersten Testspiel der Saison verdient mit 3:0 zur Pause gegen den SCR Altach. Der BVB ließ dem österreichischen Erstligisten über die kompletten ersten 45 Minuten kaum Luft zum Atmen und kam folgerichtig zu den Treffern durch Gio Reyna (13.) und Erling Haaland (34., 45.).

Kleinere BVB-Unkonzentriertheiten vor dem Tor, eine Abseitsentscheidung des Schiedsrichters und der starke Keeper Kobras bewahrten Altach vor einem noch höheren Rückstand. Auch in Halbzeit zwei wird Borussia Dortmund weiter nach vorne spielen. Dann mit einer runderneurten Mannschaft. Besonders erfreulich: BVB-Neuzugang Jude Bellingham, der sich laut Ruhr Nachrichten im Pressegespräch selbstbewusst präsentierte, zeigte eine starke Vorstellung und war an zwei Treffern direkt beteiligt.

BVB gegen Altach im Live-Ticker: Haaland macht das 3:0 im Testspiel

45. Minute: Immanuel Pherai geht zur Grundlinie und spielt scharf in die Mitte. Jude Bellingham verlängert per Hacke und Erling Haaland verwandelt eiskalt.

45. Minute: Tor für Borussia Dortmund

41. Minute: Unglaublich! Erling Haaland spielt nach einem Konter Immanuel Pherai frei. Der Torwart ist bereits geschlagen, Pherai muss nur noch aus elf Metern ins leere Tor schieben - und schießt vorbei.

40. Minute: Die erste Ecke für Altach pflückt Marwin Hitz aus der Luft.

36. Minute: Fast das 3:0 für Borussia Dortmund. Erling Haaland legt im Strafraum quer. Den abgefälschten Ball verpassen sowohl Immanuel Pherai als auch Jude Bellingham auf der Torlinie.

35. Minute: Erling Haaland schickt Kobras in die falsche Ecke und erhöht auf 2:0 für den BVB.

34. Minute: Tor für Borussia Dortmund

34. Minute: Immanuel Pherai schickt Erling Haaland steil. Der geht an Kobras vorbei, welcher ihn mit dem Arm zu Fall bringt. Es gibt Elfmeter für den BVB.

33. Minute: Jetzt zappelt der Ball im Netz: Jadon Sancho versenkt aus kurzer Distanz zum 2:0 für den BVB. Der Treffer wird wegen Abseits nicht anerkannt. Das war haarscharf.

BVB - Altach Live-Ticker vom Testspiel: Doppelchance für Borussia Dortmund

31. Minute: Nur eine Minute später taucht auch Immanuel Perai frei vor dem Altach-Tor auf. Doch auch er kommt nicht an Kobras vorbei, der per Fußabwehr zur Stelle ist.

30. Minute: Mega Aktion von Erling Haaland und Jadon Sancho! Der Norweger startet an der Mittellinie zum Vollsprint und lässt seinen Gegenspieler ganz alt aussehen. Dann legt er mustergültig für Jadon Sancho auf, der zwei Altacher ins Leere grätschen lässt. Dann scheitert er allerdings am glänzend parierenden Kobras. Kein Zweifel: Diese Szene hätte ein Tor verdient gehabt.

28. Minute: Nico Schulz nringt eine Flanke an den zweiten Pfosten auf Erling Haaland, stand zuvor nach Ansicht des Schiedsrichters aber im Abseits.

26. Minute: Inzwischen rollt der Ball wieder in der Cashpoint-Arena. Der BVB ist - wie fast immer in dieser Anfangsphase - in Ballbesitz.

BVB - Altach im Live-Ticker: Trinkpause im Testspiel, Bellingham holt sich Anweisungen

24. Minute: Während die Spieler verschnaufen und ein gekühltes Getränk zu sich nehmen, erteilt Lucien Favre Jude Bellingham weitere Anweisungen. Er dürfte zufrieden mit dem sein, was er bisher von seinem Neuzugang gesehen hat.

22. Minute: Der Freistoß landet in den Wolken und der Schiri bittet bei sommerlichen Temperaturen zur Trinkpause.

20. Minute: Manuel Akanji lässt seinen Gegenspieler 23 Meter vor dem Tor auflaufen, es gibt Freistoß für Altach in zentraler Position.

17. Minute: Borussia Dortmund dominiert die Anfangsphase im Testspiel klar und steht teilweise mit zehn Mann in der gegnerischen Hälfte.

15. Minute: Neuzugang Jude Bellingham ist hier direkt voll ins Spiel eingebunden und eine wichtige Figur im Spielaufbau des BVB.

BVB - Altach im Live-Ticker: Reyna bringt Borussia Dortmund im Testspiel in Führung

14. Minute: Jude Bellingham gläzt mit einer tollen Balleroberung im Mittelfeld und spielt Erling Haaland im Strafraum an. Der bedient Gio Reyna, welcher durch die Beine von Kobras zum 1:0 für den BVB einschiebt.

13. Minute: Tor für Borussia Dortmund

12. Minute: Kobras kann aus kurzer Distanz gegen den freigespielten Erling Haaland parieren. Außerdem soll der BVB-Stürmer bei der Situation im Abseits gestanden haben.

BVB - Altach im Live-Ticker: Borussia Dortmund startet offensiv im Testspiel

10. Minute: Nico Schulz bedient Jadon Sancho an der Strafraumgrenze. Der Engländer versucht es mit einem Schlenzer, zielt aber einige Meter am anvisierten Winkel vorbei.

7. Minute: Jadon Sancho dribbelt in den Strafraum und legt ab auf Gio Reyna. Der möchte zehn Meter vor dem Tor noch einen weiteren Gegenspieler aussteigen lassen und bleibt hängen.

5. Minute: Gio Reyna steckt durch in den Strafraum, wo erneut Immanuel Pherai auftaucht. Aus spitzem Winkel visiert er den kurzen Pfosten an, Kobras bekommt die Arme noch rechtzeitig hoch und kann parieren.

3. Minute: Thomas Delaney spielt einen Steilpass in die Spitze. Der ist einen Tick zu lang für Immanuel Pherai, Altach-Keeper Kobras ist vor ihm zur Stelle.

2. Minute: Ein erster Angriff rollt über Immanuel Pherai, Nico Schulz verliert dann den Ball.

BVB - Altach im Live-Ticker: Der Ball rollt im Testspiel

17.02 Uhr: Los gehts! Der SCR Altach stößt das Testspiel an.

17 Uhr: Lukasz Piszczek ist heute Kapitän und führt die Platzwahl aus.

16.59 Uhr: Die Mannschadft des BVB kommt bereits auf den Platz. Gleich wird der SCR Altach folgen.

16.58 Uhr: Auch Thomas Meunier ist heute bei Testspiel mit dabei, er sitzt aber zunächst auf der Bank.

16.48 Uhr: Die Mannschaft des BVB wärmt sich auf. Noch wenige Minuten, dann kann das Testspiel starten. 

BVB - Altach im Live-Ticker: Roman Bürki setzt im Testspiel aus

16.42 Uhr: Nicht mit von der Partie ist heute Roman Bürki. Der BVB-Keeper wird geschont und erst am Sonntag im Testspiel gegen Austria Wien zum Einsatz kommen, wie Sebastian Weßling für Funke Sport berichtet.

16.36 Uhr: Das Testspiel des BVB in Altach findet vor Zuschauern statt. Wie die Ruhr Nachrichten berichten, sind 1.250 Dauerkartenbesitzer des SCR Altach im Stadion. Sie machten von ihrem Vorkaufsrecht gebraucht. Normalerweise bietet die Cashpoint-Arena Platz für 8.500 Fans.

BVB - Altach im Live-Ticker: Moukoko und Watzke als Zuschauer beim Testspiel dabei

16.30 Uhr: Ebenfalls beim Testspiel gegen Altach mit dabei ist BVB-Boss Hans-Joachim Watzke. Er ist nach Sport1-Informationen nachgereist und will sich den Auftritt seiner Mannschaft nicht entgehen lassen.

16.24 Uhr: Obwohl er noch nicht spielen darf, ist auch Youssoufa Moukoko im Stadion. Der 15-Jährige schaut sich die Partie von außen aus an, weil er erst ab seinem 16. Geburtstag im November eingesetzt werden darf.

BVB - Altach im Live-Ticker: Aufstellung im Testspiel mit Bellingham, Sancho und Haaland

Update, Mittwoch (12. August), 16.07 Uhr: Der BVB tritt in den ersten 45 Minuten des Testspiels gegen Altach mit einigen Stars an. Unter anderem sind Erling Haaland und Jadon Sancho mit dabei, Neuzugang Jude Bellingham ebenfalls: 

BVB - Altach im Live-Ticker: Testspiel findet ohne Moukoko statt

Update, Mittwoch (12. August), 09.20 Uhr: Heute ist es endlich so weit. Der BVB absolviert mal wieder ein Fußballspiel. Es ist das erste von sechs Testspielen im Sommer 2020.

Im Rahmen des Trainingslagers spielt Borussia Dortmund beim österreichischen Erstligisten SCR Altach. Und obwohl der deutsche Bundesligist mit 31 Spielern ins Trainingslager gereist ist, kommen gleich mehrere Akteure nicht infrage.

Mats Hummels fehlt dem BVB im Testspiel gegen den SCR Altach.

BVB - SCR Altach im Live-Ticker: Borussia Dortmund muss auf Youssoufa Moukoko verzichten

Bekannt war schon, dass Marco Reus (31), Marcel Schmelzer (32), Mats Hummels (31) und Mahmoud Dahoud (24) nicht mitwirken können. Darüber hinaus muss der BVB zusätzlich noch auf seinen Wunderknaben Youssoufa Moukoko (15)verzichten, wie auch die Ruhr Nachrichten berichten.

Denn der erst 15-Jährige darf nicht nur heute gegen den SCR Altach nicht spielen, sondern auch in den weiteren Testspielen nicht. Grund dafür ist sein junges Alter. Bitter, wenn man sich seine Torquote anschaut.

BVB - SCR Altach im Live-Ticker: Youssoufa Moukoko mit 157 Toren in 97 Spielen

In den Juniorenteams schoss der gebürtige Kameruner zuletzt Tore nach Belieben. Genauer gesagt gelangen Youssoufa Moukoko in 97 Ligaspielen unglaubliche 157 Tore.

Selbst bei der U19 von Borussia Dortmund schoss der 15-Jährige in der vergangenen Saison 34 Treffer in 20 Spielen. Die Beförderung zu den BVB-Profis war nur eine Frage der Zeit. Wegen seines Alters darf Youssoufa Moukoko aber erst ab dem 20. November dieses Jahres in Spielen zum Einsatz kommen. Dann wird er 16.

BVB - SCR Altach im Live-Ticker: Youssoufa Moukoko beeindruckt Borussia Dortmund bislang

Unabhängig davon baut Borussia Dortmund das Mega-Talent ganz vorsichtig auf. Die Verantwortlichen schirmen ihn nach besten Möglichkeiten ab.

Dabei scheint sich Youssoufa Moukoko bislang sehr wohl zu fühlen. Das bestätigten zuletzt schon Sportdirektor Michael Zorc sowie zum Beispiel Erling Haaland, der sich von dem Niveau des 15-Jährigen beeindruckt zeigte.

+++ Hallo und herzlich willkommen zum Live-Ticker des Testspiels zwischen dem SCR Altach und Borussia Dortmund*. Der Anstoß erfolgt am Mittwoch (12. August) um 17 Uhr. +++

Vorbericht: BVB-Testspiel beim SCR Altach im Live-Ticker

Sechs Testspiele absolviert der BVB im Sommer 2020.* Das erste davon findet am Mittwoch (12. August) in Österreich gegen den SCR Altach statt, wie RUHR24.de* berichtet.

Für die Partie bei den Voralbergern verlässt Borussia Dortmund sein Trainingslager in Bad Ragaz (Schweiz) kurzzeitig, das vom 10. bis 17. August bezogen wurde. Zwischen dem Kurort und Altach liegen nur knapp 50 Kilometer (alle BVB-Artikel auf RUHR24.de*). Es folgen außerdem noch folgende Partien:

  • 16. August: Testspiel gegen FK Austria Wien (im Stadion vom SCR Altach, 16 Uhr)
  • 22. August: Turnier beim MSV Duisburg mit Spielen gegen den Drittligisten und Feyenoord Rotterdam (ab 15.30 Uhr)
  • 28. August: Testspiele gegen den SC Paderborn und VfL Bochum (auf dem eigenen Trainingsgelände)

Testspiel BVB - SCR Altach im Live-Ticker: Mats Hummels, Mo Dahoud, Marco Reus und Marcel Schmelzer fallen aus

Die Fußball-Anhänger können sich freuen: Das Testspiel zwischen dem BVB und dem SCR Altach ist live im Free-TV und kostenlos im Stream* zu sehen. Klar ist schon jetzt, dass dann aber mindestens vier Spieler von Borussia Dortmund nicht zu sehen sind.

Kapitän Marco Reus (31) und Marcel Schmelzer (32) fallen bekanntlich schon länger aus. Dazu gesellt sich Abwehrchef Mats Hummels (31), der in den kommenden Tagen erst wieder ins Mannschaftstraining einsteigen soll. Der 31-Jährige war vor dem Trainingsauftakt beim privaten Fußballspielen im Urlaub vor zwei Wochen umgeknickt. Außerdem trainierte Mo Dahoud (24) zuletzt nur individuell.

Testspiel BVB - SCR Altach im Live-Ticker: Thomas Meunier und Jude Bellingham vor Debüt für Borussia Dortmund

Doch auch ohne das genannte Quartett hat der BVB im Testspiel gegen den SCR Altach genügend Auswahl. Schließlich reisten insgesamt 31 Spieler ins Trainingslager. 

Unter anderem sind die Neuzugänge Thomas Meunier (28) und Jude Bellingham* (17) dabei, die vor ihren Debüts für Borussia Dortmund stehen. Trainer Lucien Favre (62) dürfte dem Rechtsverteidiger und dem zentralen Mittelfeldspieler vermutlich wenigstens 45 Minuten Einsatzzeit schenken.

BVB-Neuzugang Jude Bellingham steht im Testspiel gegen den SCR Altach vor seinem Debüt.

Testspiel BVB - SCR Altach im Live-Ticker: Jadon Sancho und Youssoufa Moukoko bei Borussia Dortmund im Fokus

Ob das auch für Youssoufa Moukoko (15) gilt? Der erst 15-Jährige nimmt ab diesem Sommer am Training der Profis teil und könnte, wenn er am 20. November 16 Jahre alt wird, zum jüngsten Bundesligaspieler aller Zeiten werden. 

Neben dem talentierten Stürmer steht beim BVB-Testspiel gegen den SCR Altach definitiv Jadon Sancho (20) im Fokus. Der englische Nationalspieler war und ist Gegenstand ständiger Gerüchte rund um einen Wechsel zu Manchester United. Allerdings warteten die Verantwortlichen von Borussia Dortmund am Montag (10. August) mit einer echten Überraschung auf.

Testspiel BVB - SCR Altach im Live-Ticker: Vertrag von Jadon Sancho verlängert

Sportdirektor Michael Zorc (57) gab bekannt, dass der BVB bereits im vergangenen Jahr den Vertrag von Jadon Sancho verlängert hat. Das aktuelle Arbeitspapier ist nun nicht mehr nur bis Sommer 2022, sondern bis Sommer 2023 gültig. Im Zuge dessen erhielt der englische Nationalspieler eine den Leistungen entsprechende Gehaltserhöhung, wie der 57-Jährige verlauten ließ.

Video: BVB im Trainingslager in Bad Ragaz - Sancho bleibt

Trotzdem reißen vor dem Testspiel gegen den SCR Altach die Spekulationen nicht ab. Demnach droht dem BVB wegen Jadon Sancho und Manchester United ein unruhiger Sommer*, da die "Red Devils" angeblich nach wie vor gewillt sind, den 20-Jährigen noch in diesem Sommer zu verpflichten. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare