K.o.-Runde bei der Euro

Achtelfinale bei der EM 2021: Wann und wo wird gespielt? Partien stehen schon fest

Italien jubelt über einen Treffer.
+
Italien steht schon als Achtelfinalist fest. Wo und wann finden die restlichen Begegnungen statt?

Die Gruppenphase ist absolviert, nun steht die K.o.-Runde an. Am kommenden Samstag starten die Achtelfinals der EM 2021. Ein Überblick der Paarungen.

München - Fast zwei Wochen ist die Fußball-Europameisterschaft nun schon alt - und damit ist die Gruppenphase auch schon absolviert. Die Vorrunde der EM 2021* hatte einige fußballerische, aber auch sehr emotionale Highlights.

Der Auftakt der EURO stand dabei zunächst unter keinem guten Stern. Dänemark-Star Christian Eriksen erlitt bei der Auftaktpartie gegen Finnland in der 42. Minute einen Herzstillstand und musste auf dem Feld reanimiert werden. Durch ein sensationelles 4:1 im letzten Vorrundenspiel erreichten die Skandinavier letztlich sogar noch das Achtelfinale - die emotionalen Bilder von Kopenhagen aber werden in die Geschichte eingehen.

Achtelfinale bei der EM 2021: Wer spielt wann gegen wen?

Sportlich konnten bislang vor allem die Italiener überzeugen, aber auch das DFB-Team setzte mit dem spektakulären 4:2-Erfolg über Portugal im zweiten Gruppenspiel die erste Duftmarke. Zudem erreichte Österreich erstmals eine K.o.-Phase bei einem großen Turnier.

Am Samstag starten nun die Achtelfinalbegegungen der EM. Wann und wo wird gespielt? Wir liefern Ihnen einen Überblick über die bislang feststehenden Partien.

EM 2021: Die Paarungen des EM-Achtelfinales im Überblick - Wann und wo wird gespielt?

Samstag, 26. Juni

Wales - Dänemark18 Uhr | Johan Cruijff Arena, Amsterdam
Italien - Österreich21 Uhr | Wembley Stadion, London

Sonntag, 27. Juni

Niederlande - Tschechien18 Uhr | Puskas Arena, Budapest
Belgien - Portugal21 Uhr | La Cartuja Stadium, Sevilla

Montag, 28. Juni

Kroatien - Spanien18 Uhr | Parken Stadium, Kopenhagen
Frankreich - Schweiz21 Uhr | National Arena Bukarest

Dienstag, 29. Juni

England - Deutschland18 Uhr | Wembley Stadion, London
Schweden - Ukraine21 Uhr | Hampden Park, Glasgow

Die anschließenden Viertelfinalbegegnungen der EM 2021 werden ab Freitag, den 2. Juli, ausgetragen. Spielorte sind dann St. Petersburg, München, Baku und Rom.

Die Halbfinals und das Endspiel finden jeweils im Londoner Wembley Stadion statt. Dort hat die britische Regierung nun trotz der neuen Corona-Entwicklung 60.000 Zuschauer für die Partien zugelassen. (smk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare