Champions League im TV

Sky oder DAZN: Wer überträgt welches Achtelfinale live?

+
Sky und DAZN haben sich die Achtelfinal-Partien in der Champions League aufgeteilt. Der BVB ist auf beiden Sendern zu sehen.

Nach der Auslosung der Achtelfinal-Paarungen in der Champions League haben sich DAZN und Sky die Einzelspiele aufgeteilt. Hier erfahren Sie, wo der BVB und Co. live zu sehen sind.

In dieser Saison ist es bekanntlich nicht so einfach zu beantworten wenn es darum geht, wo eine Partie der UEFA Champions League im Deutschland im TV übertragen wird. Nach der Auslosung der Achtelfinal-Partien am Montag in Nyon haben sich die Rechte-Inhaber, der Pay-TV-Sender DAZN sowie der Pay-TV-Sender Sky, darauf geeinigt, wer welche Begegnung überträgt.

Für Fans von Borussia Dortmund bedeutet das, dass sie beide Anbieter haben sollten, sofern sie Duelle im Achtelfinale der Königsklasse mit Paris Saint-Germain und Ex-Trainer Thomas Tuchel sowie Superstar Neymar verfolgen möchten.

So ist das Hinspiel am 18. Februar in Dortmund live und exklusiv bei DAZN zu sehen. Das Rückspiel in Paris am 11. März ist dagegen bei Sky zu sehen.

Einfacher haben es dagegen die Fans des FC Bayern: Denn die beiden Duelle zwischen dem deutschen Rekordmeister und dem FC Chelsea zeigt Sky live und exklusiv. Sowohl das Hinspiel an der Stamford Bridge (25. Februar) als auch das Rückspiel in München (18. März) überträgt Sky als Einzelspiel in voller Länge und auch im Rahmen der Konferenz.

Sky oder DAZN: Wer zeigt welche Achtelfinal-Hinspiele in der Champions League?

Datum

Begegnung

Wer überträgt?

18. Februar

Borussia Dortmund - Paris Saint-Germain

DAZN

18. Februar

Atletico Madrid - FC Liverpool

Sky

19. Februar

Tottenham Hotspur - RB Leipzig

DAZN

19. Februar

Atalanta Bergamo - FC Valencia

Sky

25. Februar

FC Chelsea - FC Bayern

Sky

25. Februar

SSC Neapel - FC Barcelona

DAZN

26. Februar

Real Madrid - Manchester City

Sky

26. Februar

Olympique Lyon - Juventus Turin

DAZN

Sky oder DAZN: Wer zeigt welche Achtelfinal-Rückspiele in der Champions League?

Datum

Begegnung

Wer überträgt?

10. März

RB Leipzig - Tottenham Hotspur

Sky

10. März

FC Valencia - Atalanta Bergamo

DAZN

11. März

Paris Saint-Germain - Borussia Dortmund

Sky

11. März

FC Liverpool - Atletico Madrid

DAZN

17. März

Manchester City - Real Madrid

Sky

17. März

Juventus Turin - Olympique Lyon

DAZN

18. März

FC Bayern - FC Chelsea

Sky

18. März

FC Barcelona - SSC Neapel

DAZN

Wie ist das Ganze aufgeteilt? Sky überträgt sowohl bei den Hin- als auch Rückspielen vier der acht Begegnungen live und exklusiv als Einzelspiel. Bei den Hinspielen hatte der Pay-TV-Sender das Recht, sich eine Wunschpartie aussuchen, bei den Rückspielen waren es vier. Alle anderen Partien des Achtelfinals in der Champions League sind dagegen beim Streaming-Dienst DAZN live und exklusiv zu sehen. Weiterhin gilt: Sky zeigt an allen Tagen noch eine Konferenz - jeweils zwei Spiele pro Abend. Anstoß aller Partien ist um 21 Uhr.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

 

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare