Spielplan: Das sind die letzten 6 Liga-Termine für den BVB

+
Das Derby zwischen dem BVB und dem FC Schalke findet am Samstag, 27. April, um 15.30 Uhr statt.

Der Bundesliga-Spielplan für den BVB ist komplett. Die DFL hat am Dienstagmittag die letzten Termine bekannt gegeben. Auch der Derby-Termin steht damit.

Dortmund - Die letzten sechs Bundesliga-Spieltage sind terminiert. Die Traditionalisten unter den BVB-Fans werden sich freuen: Fünf von sechs Spielen finden samstags statt - auch wenn nicht immer zur klassischen Uhrzeit um 15.30 Uhr.

Da alle deutschen Mannschaften aus der Champions League ausgeschieden sind, konnte die Deutsche Fußball-Liga bei der Terminierung der letzten sechs Spieltage diesen Faktor herauslassen. Diese Teams bekommen bei den Spielen zur klassischen Anstoßzeit am Samstag um 15.30 Uhr oft den Vorzug, während die Europa-League-Teilnehmer in der Regel am Sonntag zum Zuge kommen. Dies ist ja nur noch Eintracht Frankfurt.

Spielplan des BVB: Bundesliga-Spieltage bis Saisonende in der Übersicht

  • Am 29. Spieltag empfängt der BVB zum "Topspiel" am Samstagabend den FSV Mainz Anstoß ist um 18.30 Uhr.
  • Zum SC Freiburg reist der BVB am 30. Spieltag  am Sonntag, 21. April. Um 15.30 Uhr ist hier Anstoß - es ist das einzige Spiel, das nicht am Samstag läuft.
  • Das Revierderby gegen den FC Schalke steigt am Samstag, 27. April, um 15.30 Uhr. Es ist das Knallerspiel des 31. Spieltags.
  • Am 32. Spieltag wartet auf den BVB ein schweres Auswärtsspiel bei Werder Bremen. Am 4. Mai wird samstags um 15.30 Uhr gespielt.
  • Alle Spiele werden am 33. Spieltag um 15.30 Uhr am Samstag, 11. Mai, angepfiffen. Fortuna Düsseldorf ist hier beim BVB zu Gast.
  • Die Saison endet mit dem 34. Spieltag am Samstag, 18. Mai, mit dem schweren Auswärtsspiel um 15.30 Uhr bei Borussia Mönchengladbach.

Auffällig beim Spielplan ist: Nur an den letzten beiden Spieltagen, wenn ohnehin alle Spiele zeitgleich angepfiffen werden, spielt der BVB zeitgleich mit dem großen Konkurrenten um die Deutsche Meisterschaft, mit dem FC Bayern München. Hier geht es natürlich vor allem um die TV-Zuschauer: Fußball-Fans können im Pay-TV beide Spiele dann live verfolgen.

Spielplan des BVB: Termine in der Bundesliga bis Saisonende

Spieltag

Spiel

Termin

29

BVB - FSV Mainz

Samstag, 13. April, 18.30 Uhr

30

SC Freiburg - BVB

Sonntag, 21. April, 15.30 Uhr

31

BVB - FC Schalke

Samstag, 27. April, 15.30 Uhr

32

Werder Bremen - BVB

Samstag, 4. Mai, 18.30 Uhr

33

BVB - Fortuna Düsseldorf

Samstag, 11. Mai, 15.30 Uhr

34

Bor. M'gladbach - BVB

Samstag, 18. Mai, 15.30 Uhr

Die komplette Übersicht über den Spielplan des BVB in dieser Saison mit DFB- und Europapokal finden Sie hier.

Spielplan Bayern München: Termine in der Bundesliga bis Saisonende

Spieltag

Spiel

Termin

29

Fortuna Düsseldorf - FC Bayern München

Sonntag, 14. April, 15.30 Uhr

30

FC Bayern München - SV Werder Bremen

Samstag, 20. April, 15.30 Uhr

31

1. FC Nürnberg - FC Bayern München

Sonntag, 28. April, 18.00Uhr

32

FC Bayern München - Hannover 96

Samstag, 4. Mai, 15.30 Uhr

33

RB Leipzig - FC Bayern München

Samstag, 11. Mai, 15.30 Uhr

34

FC Bayern München - Eintracht Frankfurt

Samstag, 18. Mai, 15.30 Uhr

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare