XXL-Umbruch in Dortmund

Transfer-Planungen beim BVB stocken: Acht Profis dürfen im Sommer gehen

Die BVB-Boss Hans-Joachim Watzke (l.) und Michael Zorc sind nicht glücklich.
+
Hans-Joachim Watzke (l.) und Michael Zorc droht ein arbeitsintensiver Sommer. Bis zu acht Spieler dürften den BVB in diesem Sommer verlassen. 

Die Transfer-Planungen des BVB hängen aktuell maßgeblich von Verkäufen ab. Hierfür kommen gleich acht Profis infrage.

Dortmund – Für die kommende Saison hat Borussia Dortmund bereits mit Cheftrainer Marco Rose und Torhüter Gregor Kobel Nägel mit Köpfen gemacht. Insgesamt 20 Millionen Euro mussten die Westfalen für das Duo bezahlen, wie RUHR24* berichtet.

Für weitere Verstärkungen fehlt jedoch aktuell das Geld. Die Transfer-Planungen beim BVB stocken – bis zu acht Spieler dürfen Dortmund verlassen*, um finanziellen Spielraum zu generieren. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare