4. Spieltag

So sehen Sie Atlético Madrid - Borussia Dortmund am Dienstag live im TV, Free-TV, Live-Stream und im Live-Ticker

+
Marco Reus (unten) trifft mit dem BVB auf Atlético Madrid.

Champions League, Borussia Dortmund gegen Atletico Madrid. So sehen Sie den 4. Spieltag der CL heute Abend live im TV, Free-TV, Live-Stream und Live-Ticker.

Dortmund/Madrid - Das Champions-League-Hinspiel gegen Atlético Madrid hat Borussia Dortmund deutlich mit 4:0 für sich entschieden. In der Bundesliga haben die Schwarzgelben zuletzt gegen den VfL Wolfsburg mit 1:0 (1:0) gewonnen. Lucien Favre ist damit seit den ersten 15 Pflichtspielen als BVB-Trainer ungeschlagen – Vereinsrekord.

Im Rückspiel gegen Atlético Madrid soll die Serie nicht reißen – wenn es nach den Westfalen geht. Der BVB ist gewarnt. "Atlético wird mit großer Kampfeslust in dieses Spiel gehen und versuchen, das 0:4 zu revidieren", sagte der Leiter der Dortmunder Lizenzspielerabteilung Sebastian Kehl.

Dabei wäre ein Sieg für die Dortmunder wichtig – denn der würde den ersten Platz in der Gruppe sichern. Ein Ziel.

Doch ein weiteres Ziel haben die Dortmunder schon so gut wie erreicht. Das Achtelfinale. Bei einem Unentschieden sind sie definitiv weiter, trennen sich Brügge und Monaco unentschieden sowieso.

BVB trifft letzte Vorkehrungen für Atlético Madrid

Anstoß der Partie ist am Dienstag, 11. November, um 21 Uhr (wir berichten im Live-Ticker), im Estadio Metropolitano. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie das vierte Gruppenspiel von Borussia Dortmund am besten verfolgen können.

Atlético Madrid – Borussia Dortmund live im Stream bei DAZN

Der kostenpflichtige Streamingdienst DAZN zeigt die Partie Atlético Madrid – Borussia Dortmund live und in voller Länge. Wenn Sie ein Abo abgeschlossen haben, finden Sie hier den Link zum Live-Stream der Partie. Die Übertragung beginnt kurz vor Anpfiff um 20.45 Uhr. Alex Schlüter moderiert, Jan Platte kommentiert und Per Mertesacker ist als Experte im Einsatz.

Falls sie allerdings noch kein Abo abgeschlossen haben, können Sie das mit unserem Partnerlink nachholen, der erste Monat bei DAZN ist zudem gratis: Hier entlang.

Atlético Madrid – Borussia Dortmund in der Konferenz bei Sky

Das Einzelspiel sehen Sie zwar nicht bei Sky. Dafür bietet der Pay-TV-Sender eine Spieltagskonferenz an. Die Übertragung beginnt um 20.55 Uhr bei Sky Sport 1 & HD. Zudem folgt ab 23 Uhr die Zusammenfassung "Alle Spiele, alle Tore kompakt" auf Sky Sport 2 & HD. Michael Leopold moderiert, Dietmar Hamann und Erik Meijer sind als Experten zu Gast.

Atlético Madrid – Borussia Dortmund in der Konferenz via Sky Ticket und Sky Go

Der Bezahlsender bietet sein Programm auch im Stream via Sky Ticket und Sky Go an.

Um Sky Ticket zu nutzen, müssen Sie ein gültiges Abo haben. Sollte das noch nicht der Fall sein, können sie das mit unserem Partnerlink nachholen – zum Vorzugspreis: Hier entlang.

Für Sky Go melden Sie sich einfach mit ihren gültigen Nutzerdaten an – und streamen bequem von zuhause oder unterwegs.

Atlético Madrid – Borussia Dortmund im kostenlosen Live-Stream

Natürlich können Sie auch einen anderen Weg wählen und im Internet nach einem kostenlosen Live-Stream suchen. Doch Vorsicht: Das ist illegal. Lieber die Finger von solche Angeboten lassen. Am Ende ärgert man sich doch nur über die schlechte Qualität.

Atlético Madrid – Borussia Dortmund im Free-TV

Das ZDF hat keine Free-TV-Rechte mehr für die Übertragung der Champions League. Das Spiel werden Sie dort also nicht live verfolgen können - und auch auf keinem anderen frei empfangbaren Sender. Dafür gibt es aber das Ergebnis und diverse Highlights nach der Partie in den einschlägigen Nachrichtensendungen der deutschen Fernsehlandschaft.

Atlético Madrid – Borussia Dortmund bei uns im Live-Ticker

Bei uns im Live-Ticker bekommen Sie das Komplett-Paket. Wir halten Sie auf dem Laufenden rund um die Partie zwischen Atlético Madrid und Borussia Dortmund.

Das heißt: Wir versorgen Sie mit den Aufstellungen der beiden Teams, den besten und heikelsten sowie umstrittensten Szenen des Spiels. Im Anschluss gibt es selbstverständlich noch ausführliche Berichte und Bilder der Begegnung.

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare