Torwart für Dortmund

BVB-Wunschtransfer zum Schnäppchenpreis? Klub senkt Forderungen wohl drastisch

Borussia Dortmund ist offenbar an Torwart Mike Maignan interessiert. Ein BVB-Transfer des Nationalspielers scheint nun deutlich günstiger als zunächst angenommen.

Update vom 9. April, 11.49 Uhr: Auf der Torwartposition will Borussia Dortmund im kommenden Sommer nachlegen. Frankreichs Nationalspieler Mike Maignan gilt als Wunschtransfer in Dortmund. Der weiß aktuell beim Spitzenreiter OSC Lille zu überzeugen - und könnte dennoch zum Schnäppchenpreis zum BVB wechseln.

NameMike Maignan
Geboren3. Juli 1995, Cayenne, Französisch-Guyana
Größe1,87 Meter
Gewicht89 kg

Bis 2022 ist Torhüter Mike Maignan an den Tabellenersten der Ligue 1 gebunden. Laut France Football will der OSC Lille den 25-Jährigen nun zu Geld machen. Rund 25 Millionen Euro werden demnach gefordert. Nun allerdings rudert der Klub offenbar zurück. Mike Maignan soll nun deutlich günstiger zu haben sein.

Nach Informationen der Tuttosport ruft Lille lediglich zwölf bis 13 Millionen Euro für die aktuelle Nummer eins auf. Ein Abnehmer für Mike Maignan zu finden dürfte dabei nicht schwierig werden. Neben Borussia Dortmund gelten Tottenham Hotspur und AC Mailand als interessiert. Mike Maignan gilt es stark auf der Linie sowie bei der Spieleröffnung. Eben jene Fähigkeiten, die der neue BVB-Trainer Marco Rose für die Torwartposition sucht.

BVB Transfer-News: Mike Maignan zum Schnäppchenpreis nach Dortmund?

[Erstmeldung] Hamm - Vollends zufrieden sind die Verantwortlichen von Borussia Dortmund mit der Besetzung der Torwart-Position wohl nicht. Marwin Hitz hatte die Verletzungspause seines Mitbewerbers genutzt und Roman Bürki den Rang abgelaufen im Rennen um die Nummer eins beim BVB. Im Sommer könnte neue Bewegung ins Torwartkarussell in Dortmund kommen. Die Blicke gehen offenbar nach Frankreich.

Eine klare Hierarchie gibt es derzeit nicht im BVB-Kader. Zwar bestritt Marwin Hitz, der erst kürzlich seinen auslaufenden Kontrakt bei Borussia Dortmund verlängerte, seit Ende Januar wettbewerbsübergreifend alle Spiele. Zu einer Benennung zur neuen Nummer eins beim BVB ließ sich Cheftrainer Edin Terzic bislang jedoch noch nicht hinreißen. Medienberichten zufolge suchen die Verantwortlichen bereits nach einem neuen Torwart für die kommende Saison. Die Spur eines möglichen Transfers führt nach Frankreich.

BVB: Transfer von Mike Maignan? Torwart könnte als Meister zu Borussia Dortmund kommen

Zwar durfte sich Mike Maignan während der Länderspielpause als Frankreichs Nummer drei nicht auszeichnen. Dennoch hat der 25-jährige Franzose offenbar bereits Eindruck bei Borussia Dortmund hinterlassen. Wie France Football berichtet, ist die BVB-Chefetage von den Fähigkeiten von Mike Maignan überzeugt und erwägt gar einen Transfer.

Seit 2017 ist Mike Maignan Stammkeeper des französischen Erstligisten OSC Lille. In der laufenden Saison spielt der aktuelle Tabellenzweite gar um die Meisterschaft mit - auch wegen Mike Maignan. Denn der kassierte bislang nur 19 Gegentreffer in 30 Einsätzen und behielt gar 16 Mal eine weiße Weste.

BVB: OSC Lille müsste Mike Maignan bald verkaufen - Schlägt Borussia Dortmund zu?

Gut für den BVB: Der Vertrag von Mike Maignan beim OSC Lille besitzt nur noch eine Gültigkeit bis 2022. Wollen die Franzosen noch eine Ablösesumme für ihren Stammkeeper kassieren, müssen sie im kommenden Sommer verkaufen. Dem Bericht zufolge könnte Borussia Dortmund mit einer Offerte von 25 Millionen Euro für Mike Maignan erfolgreich sein bezüglich eines Transfers.

Neben dem BVB sollen auch europäische Top-Adressen wie Tottenham Hotspur und der AC Mailand interessiert sein. Die jedoch verfügen mit Hugo Lloris und Gianluigi Donnarumma über adäquates Personal zwischen den Pfosten. Vielmehr noch: Die französische Sportzeitung nennt Dortmunds kommenden Trainer Marco Rose als großen Fan von Mike Maignan. Der 25-Jährige entspräche genau den Wunschvorstellungen Roses, heißt es den Gerüchten zufolge.

Seit 2017 ist Mike Maignan Stammkeeper des OSC Lille.

Neben Mike Maignan stehen wohl weiterhin Leipzig Peter Gulacsi, Odisseas Vlachodimos und Bartlomiej Dragowski auf der Torwart-Wunschliste des BVB. Klar ist aber auch, dass die Qualifikation für die Champions League entscheidend sein wird bei kommenden Transfers. Die droht Borussia Dortmund mit Platz fünf in der Bundesliga aktuell zu verpassen.

Rubriklistenbild: © FRANCK FIFE/afp

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare