Borussia Dortmund

„Folgerichtig“: BVB stellt Weichen für die Zukunft und verlängert mit Torhüter

Borussia Dortmund hat den Vertrag mit einem seiner Torhüter verlängert. Der neue Kontrakt gilt bis 2023. Für Sportdirektor Michael Zorc nur „folgerichtig“.

Hamm - Die Position des Torhüters bei Borussia Dortmund ist wohl eben jene, die aktuell am heißesten diskutiert wird. Das Duell zwischen Marwin Hitz und Roman Bürki wird mehr und mehr zur Arbeitsteilung in der laufenden Saison. Wer am kommenden Wochenende zwischen den Pfosten stehen wird, ist noch offen. Für die kommenden Jahre sendete die Borussia jedoch jetzt schon ein deutliches Signal.

NameMarwin Hitz
Geboren18. September 1987, St. Gallen, Schweiz
Größe1,94 Meter
Gewicht88 kg

BVB: Marwin Hitz verlängert Vertrag in Dortmund - Michael Zorc: „folgerichtig“

Borussia Dortmund verlängert den Vertrag mit Torwart Marwin Hitz um zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2023. Das gab der Verein am Donnerstagnachmittag bekannt. Hitz hatte in den vergangenen Wochen den verletzten Roman Bürki zwischen den Pfosten in Dortmund ersetzt. Das Rennen um die Nummer eins scheint neu eröffnet - nicht zuletzt wegen der Erweiterung des Kontrakts.

Vor seiner Verletzung an der Schulter hatte Stammkeeper Roman Bürki oftmals nicht gut ausgesehen. Nicht wenige Dortmund-Fans forderten anschließend eine Torwart-Rotation. In den vergangenen vier Bundesligaspielen sowie in der Champions League gegen den FC Sevilla und im DFB-Pokal stand Marwin Hitz in der BVB-Startelf. Seine Bilanz: Vier Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage.

BVB: Marwin Hitz verlängert in Dortmund - Neue Nummer eins oder Bankplatz?

„Marwin genießt bei uns sowohl sportlich als auch menschlich eine sehr hohe Wertschätzung. Die Vertragsverlängerung ist deshalb folgerichtig“, wird Sportdirektor Michael Zorc in der offiziellen Mitteilung des Vereins zitiert. Marwin Hitz steht bei Borussia Dortmund seit 2018 unter Vertrag. Seitdem absolvierte der 33-Jährige 25 Pflichtspieleinsätze für den BVB und war bis Februar diesen Jahres gar ungeschlagen.

Und dennoch: Ein Bankplatz in der kommenden Saison scheint nicht ausgeschlossen. Zahlreiche Torwart-Kandidaten werden bereits bei Borussia Dortmund gehandelt. Lazio Roms Thomas Strakosha hatte bereits mit einem Wechsel nach Dortmund geliebäugelt. Peter Gulasci von RB Leipzig steht in Dortmund wohl ebenfalls ganz oben auf der Wunschliste.

Marwin Hitz hat seinen Vertrag beim BVB verlängert.

Marwin Hitz, der vor Kurzem zum dritten Mal Vater wurde, ist das aktuell egal. „Meine Familie und ich fühlen uns in Dortmund sehr wohl. Sportlich haben wir auch in dieser Saison noch große Ziele, die wir gemeinsam erreichen wollen“, so Hitz. Und weiter: „Ich bedanke mich für das Vertrauen der Verantwortlichen und kann es kaum erwarten, möglichst bald wieder unsere Fans im Stadion zu sehen“, wird Marwin Hitz weiter zitiert.

Rubriklistenbild: © Bernd Thissen/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare