1. Soester Anzeiger
  2. Sport
  3. BVB 09

BVB: Kommt Edin Terzics Co-Trainer ausgerechnet vom FC Schalke 04?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sven Schneider

Kommentare

Borussia Dortmund hat Edin Terzic als neuen Cheftrainer vorgestellt. Doch wer wird sein Co-Trainer beim BVB. Die Spur führt ausgerechnet zum Rivalen FC Schalke 04.

Dortmund - Mit Edin Terzic hat Borussia Dortmund die logische und zugleich erwartbare Lösung für die vakante Position des Cheftrainers gefunden. Der 39-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis 2025 und soll den „sportlichen Neuanfang“ vorantreiben, den der BVB für die neue Saison 2022/23 ausruft. Doch wer wird Edin Terzics Co-Trainer? Die Spur führt ausgerechnet zum FC Schalke 04.

BVB: Kommt Edin Terzics Co-Trainer ausgerechnet vom FC Schalke 04?

Noch in der abgelaufenen Saison verhalf er dem Revierrivalen von Borussia Dortmund zum Wiederaufstieg in die Bundesliga. Für die Schlussphase der Saison sprang der 70-Jährige ein und assistierte Mike Büskens an der Seitenlinie. Seine Bilanz beim S04: acht Siege aus neun Spielen. Als Meister der 2. Liga verabschiedete sich Peter Hermann vom FC Schalke 04. Nun soll er bei Borussia Dortmund anheuern.

Das berichten zumindest Sky und Bild. Demnach bemüht sich Borussia Dortmund um die Dienste des erfahrenen Coaches, der bereits mit dem FC Bayern das Triple gewann. Demnach soll Peter Hermann das Trainerteam rund um Edin Terzic verstärken. Ebenso soll Dortmunds U17-Trainer Sebastian Geppert erneut zum Profi-Team stoßen. „Die Gespräche über die Zusammensetzung des künftigen Trainerteams wird Borussia Dortmund innerhalb der kommenden Tage führen“, verkündete der BVB noch am Montag.

BVB: Peter Hermann soll neuer Co-Trainer werden und Edin Terzic unterstützen

Die große Erfahrung von Peter Hermann gepaart mit der Leidenschaft von Edin Terzic - das könnte durchaus passen bei Borussia Dortmund. Edin Terzic hatte den BVB bereits in der Saison 2021/22 als Interimstrainer übernommen und den BVB nicht nur in die Champions League geführt, sondern auch den DFB-Pokal gewonnen. Dann übernahm Marco Rose, für den in der vergangen Woche Schluss war beim BVB. „Edin kennt unseren Klub, das Umfeld, einen großen Teil der Mannschaft und weiß um die Stellschrauben, an denen wir drehen möchten, um unseren Fans erfolgreichen Fußball bieten zu können“, begründet BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl die Entscheidung pro Edin Terzic als neuen Cheftrainer.

1. FC Nürnberg - FC Schalke 04
Der Trainer Michael Büskens (M) vom FC Schalke 04 feiert mit Matthias Kreutzer (r) und Co-Trainer Peter Hermann den Meistertitel der 2. Liga. © Daniel Karmann/dpa

Terzic höchstselbst, der in der vergangenen Saison weiter im Hintergrund beim BVB arbeitete, freut sich sichtlich auf die kommende Aufgabe bei seinem Herzensklub. „Mittlerweile dürfte vielen Menschen bekannt sein, welch besonderen Stellenwert der BVB in meinem Leben hat. Ich möchte mich daher herzlich bei Aki Watzke, Michael Zorc und Sebastian Kehl für das große Vertrauen und das Übertragen dieser großen Verantwortung bedanken. Wir werden jeden Tag alles für den Erfolg der Mannschaft und des gesamten Vereins geben“, wird Edin Terzic in der Mitteilung zitiert.

Auch interessant

Kommentare