Bundesliga am Sonntag

Akanji ist zurück! Mit dieser Aufstellung startet der BVB gegen Leverkusen

+
Manuel Akanji (links) ist wieder zurück in der Startelf des BVB.

Borussia Dortmund empfängt heute Bayer 04 Leverkusen und startete unter anderem mit Manuel Akanji. Wir werfen einen Blick auf die Aufstellung des BVB.

Update, 17.08 Uhr: Lucien Favre verzichtet erneut auf die Dienste von Marcel Schmelzer. Auch Maximilian Philipp bekommt keine erneute Chance auf der Zehn. Sie sitzen vorerst neben Ersatzkeeper Marwin Hitz, Thomas Delaney, Mahmoud Dahoud, Marius Wolf und Jacob Bruun Larsen auf der Bank.

Update, Sonntag, 24. Februar, 17.01 Uhr: Die Aufstellung von Borussia Dortmund: Bürki – Hakimi, Akanji, Zagadou, Diallo – Witsel, Weigl – Sancho, Götze, Guerreiro – Alcácer

Update, Freitag, 22. Februar, 12.38 Uhr: Keine guten Nachrichten für den BVB. Kapitän Marco Reus wird gegen Leverkusen wohl doch noch nicht spielen können. Auch Lukasz Piszczek fehlte im Abschlusstraining am Freitag.

Update, Donnerstag, 21. Februar, 21.45 Uhr:  Ein Tipp für alle Fans, die das Spiel zwischen Borussia Dortmund Bayer Leverkusen live im Signal Iduna Park sehen möchten: Vor dem Heimspiel rät Borussia Dortmund seinen Anhängern, früh anzureisen- erwartet werden in Dortmund nicht nur die 81.000 Fußballfans, sondern auch Besucher der Veranstaltungen in den benachbarten Westfalenhallen.

Lesen Sie auch:  Live-Ticker - So schlägt sich Bayer Leverkusen in der  Europa League gegen Krasnodar

Aufstellung: So könnte der BVB gegen Bayer Leverkusen spielen

Dortmund – Borussia Dortmund musste eine ganze Zeit lang ohne ihn auskommen, gegen Bayer 04 Leverkusen am Sonntag soll er nun zurück auf den Platz kehren: BVB-Kapitän Marco Reus. Beim Spiel beim 1. FC Nürnberg wurde der Offensivspieler einmal mehr schmerzlich vermisst.

Er ist Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Schwarzgelben, die zuletzt seit fünf Pflichtspielen ohne Sieg sind. Gegen Leverkusen im Heimspiel soll diese Serie brechen, Reus könnte den entscheidenden Akzent setzen. Die Borussia hatte gegen Nürnberg zwar viele Torschüsse, doch es fehlte der letzte Push.

Lesen Sie auch:

Spieltag startet mit Freitagsspiel zwischen SV Werder Bremen und VfB Stuttgart

Nach CL-Partie auf Schalke: ManCity-Fan kämpft um sein Leben

Erst kassiert Schalke bittere Pleite - dann geht dieses Video von S04-Fan viral

Er ist aber nicht der einzige, der auf den Dortmunder Rasen zurückkehrt. Auch Peter Bosz wird erstmal seit seiner Entlassung wieder einen Auftritt an der Strobelallee haben. Zumindest an der Seitenlinie – denn der Vorvorgänger von BVB-Coach Lucien Favre ist seit geraumer Zeit Trainer der Werkself. "Peter Bosz kennt das Stadion, wir werden alles geben", sagte BVB-Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl.

Hier gibt es alle Neuigkeiten rund um Borussia Dortmund

Anstoß der Partie ist am Sonntag um 18 Uhr. Wir berichten im Live-Ticker und werfen vorab schon mal einen Blick auf die mögliche Aufstellung des BVB.

Voraussichtliche Aufstellung Borussia Dortmund: Bürki – Hakimi, Diallo, Zagadou, Schmelzer – Witsel, Delaney – Sancho, Philipp, Guerreiro – Alcácer

Verpassen Sie keine Nachricht zu Borussia Dortmund und werden Sie Fan unserer Facebook-Seite.

Quelle: wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare