POL-SO: Wickede - Schülerin angefahren und geflüchtet / Folgemeldung

Kreispolizeibehörde Soest / POL-SO: Wickede - Schülerin angefahren und ...

Wickede (ots) - Nach Zeugenaussagen gibt es zu der Unfallflucht vom vergangenen Donnerstag Hinweise zu dem flüchtigen PKW und dessen Fahrer. Es soll sich um ein schwarzes, "größeres" Auto (kein Kleinwagen) mit silbernen Felgen gehandelt haben. Der Fahrer trug eine schwarze Mütze (kein Basecap) und eine Jacke mit Leuchtstreifen an den Ärmeln (eventuell eine Arbeitsjacke). Bei dem Unfall war eine 11-jährige Schülerin von einem Auto erfasst und leicht verletzt worden. Weitere Hinweise, zu dem flüchtigen Fahrer oder seinem Fahrzeug, nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02922-91000 entgegen. Für den Fahrer wäre es sicherlich besser, wenn er sich selbst bei der Polizei meldet! (lü) OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2 Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.