POL-SO: Werl - Mögliche Schussverletzung an der Hand

Kreispolizeibehörde Soest / POL-SO: Werl - Mögliche Schussverletzung an ...

Werl (ots) - Am Freitag, gegen 14.30 Uhr, ging ein 22-jähriger Werler über den Waldringer Weg in Höhe der L969 zu Fuß weiter über den Fuß-/Radweg in Richtung Johann-Sebastian-Bach-Straße. Als er in Höhe eines dort befindlichen, zirka 25 Meter breiten Erdwalls war, hörte er ein Knallgeräusch. Unmittelbar danach spürte er ein Schmerzgefühl in seiner linken Hand. Später im Krankenhaus wurde festgestellt, dass sich in seiner Hand ein kleiner metallischer Gegenstand befand, der in einem Krankenhaus in Dortmund, entfernt werden sollte. Nach ersten Vermutungen könnte es sich um eine Kugel aus einer Gasdruckwaffe handeln. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 02922-91000 zu melden. (reh) OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2 Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.