POL-SO: Warstein-Belecke - Brandschutztür behinderte Einbrecher

Kreispolizeibehörde Soest / POL-SO: Warstein-Belecke - Brandschutztür ...

Warstein (ots) - Eine wehrhafte Brandschutztür verhinderte in der Nacht zu Montag (12. April) den erfolgreichen Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Ringstraße. Zwar gelang es den Einbrechern ein Kellerfenster aufzubrechen, letztendlich scheiterten sie aber bei ihrem weiteren Vorgehen an der Brandschutztür und verließen daraufhin das Haus. Die Kriminalpolizei bittet nun Zeugen, denen in dem Bereich etwas Verdächtiges aufgefallen ist, sich unter der Telefonnummer 02902-91000 zu melden. (reh) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4887260 OTS: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.