1. Soester Anzeiger
  2. Polizeimeldungen

POL-SO: Soest - Räuberischer Diebstahl

Erstellt:

Kommentare

Kreispolizeibehörde Soest / POL-SO: Soest - Räuberischer Diebstahl

Soest (ots) - Am Dienstag, gegen 12:53 Uhr, wurde die Polizei zum Theodor-Heuss-Park gerufen. Hier pöbelte ein offensichtlich betrunkener Mann Passanten an. Die Beamten trafen auf einen 39-jährigen Mann ohne festen Wohnort. Sie erteilten ihm einen Platzverweis, dem er auch nachkam. Um 13:09 Uhr meldete ein Zeuge einen Ladendiebstahl. Der Täter hatte einem Verkäufer, der ihm gefolgt war, ein Messer gezeigt und ihm gedroht. Die eingesetzten Streifenteams konnten kurz darauf den 39-jährigen Mann aus dem Einsatz zuvor festnehmen. Er führte in einer Tragetasche mehrere Kleidungsstücke mit sich, die offensichtlich aus verschiedenen Geschäften entwendet wurden. Außerdem konnte in seiner Hosentasche ein Einhandmesser gefunden werden. Der Mann wurde mit zur Wache genommen. Ein Alkoholvortest ergab den Wert von 1,1 Promille. Ihm wurde daraufhin eine Blutprobe entnommen. Der zuständige Richter ordnete seine Ingewahrsamnahme bis zur Ausnüchterung am nächsten Tag an. Während der Anhörung wurde der Richter mehrfach von dem Mann beleidigt. Das mitgeführte Diebesgut konnte anschließend wieder an die entsprechenden Geschäfte zurückgegeben werden. (lü) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65855/5050873 OTS: Kreispolizeibehörde Soest

Auch interessant

Kommentare