POL-SO: Rüthen-Oestereiden - Schwerer Verkehrsunfall

Kreispolizeibehörde Soest / POL-SO: Rüthen-Oestereiden - Schwerer ...

Rüthen (ots) - Um 14:45 Uhr kam es am Mittwoch zu einem Unfall zwischen Oestereiden und Kellinghausen. Ein 28-jähriger Autofahrer aus Lippstadt war mit seinem Mercedes Vito auf der L536 in Richtung Lippstadt unterwegs. In Höhe eines Waldstücks verlor er die Gewalt über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Hier prallte der der Kleintransporter frontal in einen entgegenkommenden Chevrolet SUV. Das Fahrzeug einer 45-jährigen Frau aus Lippstadt war mit insgesamt vier Erwachsenen und einem Baby besetzt. Alle Beteiligten wurden durch den Aufprall verletzt. Das Kleinkind und eine weitere Person wurden mit zwei Rettungshubschraubern abtransportiert. Über den Grad der Verletzungen liegen noch keine weiteren Informationen vor. Die Straße bleibt noch bis mindestens 17:00 Uhr für die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten gesperrt. Die Ermittlungen zu dem Unfall und den Beteiligten dauern noch an. (lü) OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2 Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.