POL-SO: Lippstadt - Unfallflucht

Kreispolizeibehörde Soest / POL-SO: Lippstadt - Unfallflucht

Lippstadt (ots) - Am Montag, um 11:30 Uhr, kam es an der Kreuzung Cappeltor/Mühlenstraße/Cappelstraße/Burgstraße zu einem Unfall. Ein 84-jähriger Mann aus Lippstadt befuhr mit seinem Opel Agila die Straße Cappeltor in Richtung Mühlenstraße. An der Kreuzung bog er nach links in die Mühlenstraße ab. Dabei übersah er eine 18-jährige Radfahrerin aus Lippstadt. Diese benutzte vorschriftsgemäß den Radweg der Cappelstraße in Richtung Cappeltor. Es kam zur Kollision bei der die Radfahrerin stürzte und leicht verletzt wurde. Der Autofahrer kümmerte sich zunächst um die junge Frau. Dann stellte er das Fahrrad an den Straßenrand und fuhr davon. Ein Zeuge konnte der Polizei das Kfz-Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs mitteilen. Der Mann wurde kurz darauf zuhaus angetroffen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf insgesamt etwa 1100,- EUR geschätzt. (lü) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4905998 OTS: Kreispolizeibehörde Soest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.