1. Soester Anzeiger
  2. Polizeimeldungen

POL-SO: Kreis Soest - sicher.mobil.leben

Erstellt:

Kommentare

Kreispolizeibehörde Soest / POL-SO: Kreis Soest - sicher.mobil.leben

Kreis Soest (ots) - Bei der Landesweiten Verkehrssicherheitsaktion sicher.mobil.leben beteiligte sich die Kreispolizeibehörde Soest mit mehreren Kontrollstellen und einem Infostand zum Thema Fahrtuntüchtigkeit. Gemeinsam mit der Kreisverkehrswacht informierten die Verkehrssicherheitsberater der Polizei auf dem Lippstädter Marktplatz die Bürger. Dabei kamen eine Rauschbrille sowie eine Virtuell-Reality-Brille zum Einsatz. Außerdem wurden Infomaterialien verteilt. Bei den Kontrollen wurden 15 Drogentests und 10 Alkoholvortest durchgeführt. Ein Autofahrer in Soest musste nach einem positiven Drogenvortest eine Blutprobe abgeben. Ein weiterer Autofahrer wurde nach einem positiven Alkoholvortest zur Blutprobe gebeten. Insgesamt wurden bei den Kontrollen zwei Verkehrsvergehen und 18 Ordnungswidrigkeiten festgestellt. Außerdem mussten 39 Verwarngelder erhoben werden. Wichtig war, dass den Bürgern das Thema Fahrtüchtigkeit vor Augen geführt wurde. Dazu gehören neben dem Konsum von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln auch Medikamente oder das Thema Müdigkeit. "Fahruntüchtigkeit ist eine häufige Unfallursache. Darum sollte jeder darauf achten, unter welchen Umständen er ein Fahrzeug führt", so Ludger Nolte, Leiter des Verkehrsdienstes. (lü) Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65855/5214737 OTS: Kreispolizeibehörde Soest

Auch interessant

Kommentare