POL-SO: Kreis Soest - Landrätin verabschiedet Gebrüder Teitz in den Ruhestand

Kreispolizeibehörde Soest / POL-SO: Kreis Soest - Landrätin ...

Kreis Soest (ots) - Heute verabschiedete die Landrätin Eva Irrgang die beiden Ersten Polizeihauptkommissare Dieter und Rainer Teitz in den Ruhestand. Die eineiigen Zwillinge fingen 1973 ihre Polizeilaufbahn in Schloß Holte-Stukenbrock an. Über Stationen in Bochum, Essen, Bielefeld und Köln kamen sie dann gemeinsam 1985 zur Kreispolizeibehörde Soest. Dort waren sie in verschiedenen Dienststellen der Kriminalpolizei als Sachbearbeiter tätig, bevor ihnen 1998 / 2000 jeweils die Leitung eines Kriminalkommissariats übertragen worden ist. Um den Weg ihrer Kariere weiter zu gehen, wechselten sie noch einmal 2014 und zogen die Uniform wieder an. Dieter Teitz erhielt sein End Amt als Dienstgruppenleiter auf der Leitstelle in Soest und Rainer Teitz als Dienstgruppenleiter und stellvertretender Wachleiter in Lippstadt. Im Rahmen der heutigen Verabschiedung erinnerten sie sich noch gut an ihre erste Zeit im Streifenwagen. Dieter Teitz, der 15 Minuten älter als Rainer ist, durfte aufgrund dessen auch Streifenführer sein. Ihre Kollegen brachten sie sicherlich das eine oder andere Mal zur Verzweiflung, da sie oftmals verwechselt wurden. So bat ein Kantinenwirt seine Mitarbeiterin einen der Zwillingsbrüder mal einen ordentlichen Teller voll zu machen, da er immer zweimal zum Essen kommen würde. Dieter Teitz wohnt mit seiner Frau in Lippstadt und hat zwei Kinder. Sein Bruder Rainer wohnt mit seiner Frau in Rüthen und hat vier Kinder. Er möchte nach dem Eintritt in den Ruhestand seine Tochter in Prag mit dem Fahrrad besuchen. Zu den ersten Gratulanten, im Rahmen der Feierstunde, gehörten neben der Landrätin und dem Abteilungsleiter der Polizei, Jochen Brauneck, auch noch der Personalratsvorsitzende Siegfried Pfenninger, der Leiter der Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz Polizeidirektor Volker Kleisa, ein Vertreter der Verwaltung und die direkten Vorgesetzten der Zwillingsbrüder. (reh) Foto: Vordere Reihe von links nach rechts: EPHK Rainer Teitz, Landrätin Eva Irrgang, EPHK Dieter Teitz Hintere Reihe von links nach rechts: Personalratsvorsitzender Sigfried Pfenninger, stellvertretender Leiter der Verwaltung KrA Sebastian Kaup, Leiter der Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz PD Volker Kleisa, Wachleiter Lippstadt EPHK Wulf Klinge, Leiter Führungs-und Lagedienst EPHK Stefan Stracke, Abteilungsleiter der Polizei PD Jochen Brauneck Urheberrecht: Das zum Download angebotene Foto darf nur mit Fotonachweis (Foto: Polizei) und gemeinsam mit der Pressemitteilung verwendet werden, in deren Zusammenhang es veröffentlicht wurde. Eine gesonderte Verwendung des Fotos ist nicht gestattet. OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2 Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.