POL-SO: Kreis Soest - Geschwindigkeitskontrollen

Kreispolizeibehörde Soest / POL-SO: Kreis Soest - Geschwindigkeitskontrollen

Kreis Soest (ots) - In der kommenden Woche überwacht die Polizei an den nachfolgend aufgeführten Stellen die Geschwindigkeit aller Verkehrsteilnehmer. Davon unabhängig, führen der Kreis Soest und die Stadt Lippstadt ebenfalls Radarkontrollen durch. Montag, 20.08.2018 - Wickede, B 63 - Ense, K 8 - Lippstadt, L 822 - Erwitte, Hauptstsraße Dienstag, 21.08.2018 - Bad Sassendorf, Opmünder Weg - Erwitte, L856 - Anröchte, Lippstädter Straße Mittwoch, 22.08.2018 - Soest, Paradieser Weg - Bad Sassendorf, Hepper Weg - Lippstadt, Westernkötter Straße - Geseke, B1 Donnerstag, 23.08.2018 - Soest, Oestinghauser Landstr. - Lippetal, L 822 - Anröchte, Kliever Straße - Lippstadt, L 636 Freitag, 24.08.2018 - Bad Sassendorf, Zur Hepper Höhe - Soest, Teinenkamp - Warstein B 55 Samstag, 25.08.2018 - Rüthen, B516 - Möhnesee, B 229 Sonntag, 26.08.2018 - Warstein, Sauerlandstraße - Ense, K 8 OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2 Rückfragenvermerk für Medienvertreter: Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert.

Hinweise zum Kommentieren: Auf soester-anzeiger.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.