Weber schlägt CSU-Mitgliederentscheid zu Atomwende vor

+
Manfred Weber, Chef der CSU-Zukunftskommission, schlägt einen Mitgliederentscheid in seiner Partei zur Zukunft der Atomkraft vor.

München - Der Chef der CSU-Zukunftskommission, Manfred Weber, schlägt einen Mitgliederentscheid in seiner Partei zur Zukunft der Atomkraft vor.

Dieser könne der Atomwende in der CSU mehr Rückhalt geben, sagte Weber der “Süddeutschen Zeitung“ (Mittwoch). Sowohl der Parteivorstand als auch CSU-Verbände könnten ihre energiepolitischen Vorschläge den Mitgliedern zur Abstimmung vorlegen. “Ein solches Votum könnte auch die Haltung des Vorstands untermauern und zeigen, dass die CSU glaubhaft zur Energiewende steht“, sagte der niederbayerische CSU-Bezirkschef. Nach Ansicht Webers könnte der Entscheid bereits im Juni stattfinden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare