Umfrage: Piraten schon bei neun Prozent

Berlin - Die Piratenpartei legt weiter in der Wählergunst zu. Auch bei den beiden großen Volksparteien tut sich etwas bei den Stimmanteilen.

Im Emnid-“Sonntagstrend“ für die “Bild am Sonntag“ gewann sie im Vergleich zur Vorwoche zwei Prozentpunkte hinzu und liegt jetzt bundesweit bei 9 Prozent. Auch die SPD verbesserte sich nach den am Sonntag veröffentlichten Zahlen um einen Punkt und kommt nun auf 27 Prozent. Die Union verlor einen Punkt und erreicht 35 Prozent. Ihr Koalitionspartner FDP verharrt bei 3 Prozent und würde damit derzeit nicht wieder in den Bundestag kommen. Die Grünen bleiben unverändert bei 14 Prozent. Die Linke verlor einen Punkt auf 7 Prozent.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare