14-Punkte-Papier

Ukrainischer Präsident legt Friedensplan vor

Kiew - Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat einem Medienbericht zufolge einen Friedensplan für den Osten des Landes vorgelegt.

Dieser sehe unter anderem die "Entwaffnung" von Milizen sowie eine "Dezentralisierung der Macht" im Land vor, berichtete der private Fernsehsender Inter TV im Internet. Zudem sollen demnach prorussische Separatisten, die keine "schweren Verbrechen" begingen, straffrei ausgehen.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare