Südwest-CDU vertagt Entscheidung über Vorsitz

+
Baden-Württembergs Umweltministerin Tanja Gönner (CDU) kommt am Montag in Stuttgart zur Sitzung des CDU-Landesvorstands.

Stuttgart - Nach dem angekündigten Rückzug von Ministerpräsident Stefan Mappus vom CDU-Vorsitz will sich die Parteispitze bei der Suche nach einem Nachfolger Zeit lassen.

Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa am Montagabend aus Kreisen des CDU-Vorstands in Stuttgart. Zunächst hatte es geheißen, Mappus wolle Umweltministerin Tanja Gönner (CDU) als neue starke Frau der Südwest-CDU vorschlagen. Dagegen rührte sich aber vor allem in der CDU-Fraktion Widerstand. Im Mai soll ein Parteitag über einen neuen Vorsitzenden entscheiden.

Wahl in Baden-Württemberg: Die Bilder

Wahl in Baden-Württemberg: Die Bilder

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare