SPD: Onlinedurchsuchungen aussetzen

Berlin - Bis zur Klärung des möglicherweise illegalen Einsatzes von “Staatstrojanern“ fordert die SPD ein Aussetzen von Onlinedurchsuchungen in Deutschland. “Das Internet ist kein rechtsfreier Raum.“

Lesen Sie auch:

Trojaner offenbar nicht von Behörden genutzt

Das sagte SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles am Montag nach einer Telefonschaltkonferenz des Präsidiums in Berlin. Wenn die Behauptungen des Chaos Computer Clubs zuträfen, läge ein eklatanter Verstoß gegen die Grundrechte der Betroffenen vor.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare