Seehofer: "Guttenberg gehört zu uns, wir wollen ihn"

+
CSU-Chef Horst Seehofer

München - CSU-Chef Horst Seehofer hat nach der Einstellung der Ermittlungen gegen Karl-Theodor zu Guttenberg erneut eine Rückkehr des ehemaligen Verteidigungsministers in die Politik in Aussicht gestellt.

Lesen Sie auch:

Guttenberg muss zahlen - Keine strafrechtlichen Folgen

“Er gehört zu uns, wir wollen ihn“, sagte der bayerische Ministerpräsident am Mittwoch in München. Wie und ob er zurückkommt, sei aber Guttenbergs Entscheidung. “Es ändert sich nichts, außer der Freude, dass das Damoklesschwert der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen jetzt gelöst ist.“

Guttenberg: Die besten Sprüche zur Plagiats-Affäre

Guttenberg: Die besten Sprüche zur Plagiats-Affäre

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare