Politbarometer: Grüne auf Rekordhoch

+
Die Parteivorstandsvorsitzenden Cem Özdemir und Claudia Roth von Bündnis 90/Die Grünen. 

Berlin/Mainz - Die schwarz-gelbe Koalition ist nach der Sommerpause mit unvermindert mauen Umfragewerten gestartet. Für die Grünen geht es dagegen weiter aufwärts.

Wie das am Freitag veröffentlichte ZDF-“Politbarometer“ zeigt, wären die Grünen die Gewinner.
Wenn an diesem Sonntag Bundestagswahl wäre, würden CDU/CSU nach der Umfrage der Mannheimer Forschungsgruppe Wahlen unverändert 33 Prozent erhalten, die FDP bliebe bei 5 Prozent.

Die SPD würde wieder etwas von ihrem zwischenzeitlichen Gewinn verlieren und käme auf 31 Prozent (minus 1), die Linke auf 10 Prozent (unverändert). Die Grünen hingegen würden um einen Prozentpunkt auf 16 Prozent zulegen. Das sei der höchste Wert, den die Grünen bisher im “Politbarometer“ erreicht hätten, teilte das ZDF mit.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare