EU plant Sanktionen gegen Libyen

+
EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton kündigt in Budapest Sanktionen gegen Lybien an.

Gödöllö/Budapest - Die EU plant ein Paket von Sanktionen gegen das gewalterschütterte Libyen. Wie die Staatengemeinschaft auf die anhaltenden Unruhen reagieren möchte:

Die Möglichkeiten für Sanktionen gegen Lybien sind vielfältig: “Wir prüfen alles, Reisebeschränkungen, Kontensperrungen, in den nächsten Tagen“, sagte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton am Freitag auf Schloss Gödöllo bei Budapest bei Beratungen mit den EU-Verteidigungsministern.

dpa

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare