20 Milliarden: Erster Teil der Griechenland-Hilfe soll schon fließen

+
Proteste der Bürger auf der Straße : In Griechenland sorgt die Finaznot für Unruhen, erste Kredite will die EU jetzt auszahlen.

Athen - Bei der europäischen Hilfe für Griechenland stehen angeblich erste Auzahlungen kurz bevor. Athen braucht jetzt schnell Geld: Es geht erstmal um 20 Milliarden Euro.

Vom Finanzministerium in Athen kam jetz die Meldung, dass zunächst der Bertrag von 20 Miliarden Euro nötig wäre, um die dortigen Staatsfinanzen zu retten. Für dieses Jahr hat Griechenland von der EU und dem Internationalen Währungsfond die Auszahlung von insgesamt 45 Milliarden Euro zugesagt bekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare